+
Der Iran hat trotz aller Meinungsverschiedenheiten mit dem Westen weiter Hoffnung, ein Atomabkommen abzuschließen. Das sagte Vizeaußenminister Abbas Araghchi (Foto) Medienberichten zufolge.

Abkommen mit dem Westen?

Iran hält Einigung im Atomstreit für möglich

New York - Der Iran hat trotz aller Meinungsverschiedenheiten mit dem Westen weiter Hoffnung, ein Atomabkommen abzuschließen.

„Zwar gibt es inhaltlich immer noch Differenzen, aber die Stimmung ist sehr gut“, sagte Vizeaußenminister Abbas Araghchi nach Angaben iranischer Medien am Samstag. 

Alle Parteien seien entschlossen, eine Einigung zu erreichen. Dies sei ein gutes Zeichen und gebe Anlass zu Optimismus..

Die Atomverhandlungen zwischen Vertretern des Irans sowie der fünf UN-Vetomächte und Deutschlands waren ursprünglich nur für Freitag in New York geplant. Sie sollen jetzt in einem anderen Rahmen am Rande der UN-Vollversammlung fortgesetzt werden. Demnach soll auch Irans Präsident Hassan Ruhani, der Anfang der Woche nach New York kommen wird, an den Verhandlungen teilnehmen.

Ruhani wird am Donnerstag seine Rede vor der UN-Vollversammlung halten. Ein Treffen mit seinem amerikanischen Amtskollegen Barack Obama stehe zwar nicht auf der Agenda, aber ausschließen wolle Ruhani das nicht, heißt es.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Japans scheidender Kaiser äußert "tiefe Reue"
Japans Umgang mit seiner Kriegsvergangenheit wird von Nachbarstaaten immer wieder kritisiert. Zum 73. Jahrestag der Kapitulation Japans sendet Kaiser Akihito ein …
Japans scheidender Kaiser äußert "tiefe Reue"
Immer größere Milliardenlücke bei Investitionen in Schulen
Viele Schulen in Deutschland sind in schlechtem Zustand. Den Kommunen ist das bewusst. Eine Begründung, warum oft das Geld fehlt, haben sie aber auch.
Immer größere Milliardenlücke bei Investitionen in Schulen
Erschütternde Missbrauchsvorwürfe in katholischer US-Kirche
Es ist die umfassendste Sammlung von Missbrauchsvorwürfen in der katholischen Kirche der USA: Ermittler in Pennsylvania haben die Taten von über 300 Priestern in 70 …
Erschütternde Missbrauchsvorwürfe in katholischer US-Kirche
Ruf nach Perspektive für einige abgelehnte Asylbewerber
Sollen abgelehnte Asylbewerber auch dann ausreisen müssen, wenn sie gut integriert sind und die Wirtschaft sie braucht? Ein quirliger CDU-Ministerpräsident hat die …
Ruf nach Perspektive für einige abgelehnte Asylbewerber

Kommentare