+
Ruinen der antiken Stadt Palmyra nördlich von Damaskus. Foto: Chris Melzer/Archivbild von 2009

Zerstörung durch IS: Unesco kritisiert Kriegsverbrechen

Der Baal-Schamin-Tempel hat über die Jahrhunderte viele Kriege und Krisen überstanden - bis die IS-Terrormiliz Palmyra eingenommen hat. Die Zerstörungswut der Extremisten kennt keine Grenzen.

Paris (dpa) - Die Unesco hat die Zerstörung eines 2000 Jahre alten Tempels im syrischen Palmyra durch die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) als Kriegsverbrechen angeprangert.

"Solche Taten sind Kriegsverbrechen, und die Täter müssen für ihre Aktionen zur Rechenschaft gezogen werden", sagte die Chefin der Kulturorganisation der Vereinten Nationen, Irina Bokowa, am Montag.

Syriens oberster Archäologe Mamun Abdulkarim hatte bestätigt, dass die Extremisten den Tempel Baal Schamin, eine der wichtigsten Stätten des Unesco-Weltkulturerbes in Palmyra, gesprengt hätten.

Dies sei ein immenser Verlust für Syrien und die Menschheit, sagte Bokowa laut Mitteilung der Unesco. Die systematische Zerstörung solcher Symbole der Vielseitigkeit der syrischen Kultur enthülle das wahre Ansinnen der Angriffe, "nämlich das syrische Volk seines Wissens, seiner Identität und seiner Geschichte zu berauben". Sie rief die Weltgemeinschaft auf, sich den Extremisten entgegenzustellen.

Mitteilung Unesco

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Asyl-Streit: Versöhnliche Töne aus München - CDU und CSU aber auf Kollisionskurs
Die Asyl-Krise zwischen Angela Merkel und Horst Seehofer spitzt sich zu. Zwei Wochen hat die Kanzlerin nun Zeit, um einen Bruch abzuwenden. Alle Entwicklungen rund um …
Asyl-Streit: Versöhnliche Töne aus München - CDU und CSU aber auf Kollisionskurs
US-Heimatschutzministerin geht ausgerechnet in diesem Restaurant Abendessen - dann eskaliert die Situation
Wütende Demonstranten haben die US-Heimatschutzministerin Kirstjen Nielsen wegen der umstrittenen Familientrennungen an der Grenze zu Mexiko beim Abendessen beschimpft. 
US-Heimatschutzministerin geht ausgerechnet in diesem Restaurant Abendessen - dann eskaliert die Situation
Erneuerung des europäischen Asylsystems: Welche Hoffnungen Italien in Merkel setzt
Den italienischen Medien war der Antrittsbesuch des neuen Premiers Giuseppe Conte in Berlin am Montagabend große Berichterstattung wert.
Erneuerung des europäischen Asylsystems: Welche Hoffnungen Italien in Merkel setzt
May steht neue Brexit-Machtprobe im Parlament bevor
Wird Theresa May den Brexit noch als britische Regierungschefin erleben? Heute steht ihr wieder eine entscheidende Abstimmung im Parlament bevor. Die EU-freundlichen …
May steht neue Brexit-Machtprobe im Parlament bevor

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.