+
Kämpfer der Terrormiliz Islamischer Staat im Irak und in Syrien (Isis).

Terrormiliz

ISIS übernimmt syrischen Grenzposten

Bagdad - Der Vormarsch der Isis-Kämpfer geht offenbar weiter. Laut Medienbericht hat die Terrormiliz einen strategisch wichtigen Grenzort in Syrien übernommen.

Die Terrormiliz Islamischer Staat im Irak und in Syrien (Isis) hat laut Medienbericht einen strategisch wichtigen Grenzort übernommen. Wie das Nachrichtenportal Sumaria Newsam Samstag berichtete, zogen sich die irakischen Sicherheitskräfte nach mehrtägigen Kämpfen aus der Region zurück. Auf der syrischen Seite der Grenze - in der ölreichen Provinz Dair as-Saur - kämpft Isis derzeit gegen die ebenfalls radikal-islamische Al-Nusra-Front um die Kontrolle von Gebieten, die zwischen ihren Hochburgen im irakischen Anbar und im syrischen Rakka liegen.

Die Kämpfe dauerten am Samstag im übrigen Irak weiter an. Dabei kamen rund um die Stadt Tikrit Dutzende Menschen ums Leben. Wie die Nachrichtenagentur dpavon Medizinern der 180 Kilometer nördlich von Bagdad entfernten Stadt erfuhr, wurden mindestens 84 Personen getötet - viele von ihnen seien Angehörige von Armee und Polizei.

Das ist die Terrorgruppe ISIS

Terrorgruppe in Syrien: Das will der Islamische Staat

Der Nachrichtensender Al-Dschasira berichtete indes von landesweiten Kundgebungen von Kämpfern, die dem radikalen Schiitenprediger Muktada al-Sadr folgten. Neben Ministerpräsident Nuri Al-Maliki machen auch schiitische Geistliche gegen die Terrormiliz im Irak mobil. Beobachter befürchten, dass der Machtkampf zwischen sunnitischen und schiitischen Muslimen im Land dadurch noch weiter verschärft wird.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Royaler Stinkefinger: Mit geheimen Botschaften setzte die Queen Seitenhiebe gegen Trump
Noch immer sorgt das Treffen zwischen Donald Trump und Wladimir Putin beim Gipfel in Helsinki für Schlagzeilen. Wir berichten weiter über die Nachwehen des Gipfels im …
Royaler Stinkefinger: Mit geheimen Botschaften setzte die Queen Seitenhiebe gegen Trump
CDU übernimmt CSU-Parteizentrale - bis die Münchner Polizei eingreift 
Die CSU ist am Mittwoch Opfer einer besonderen Art der Demonstration geworden. Aktivisten überklebten das Logo an der Zentrale mit dem CDU-Schriftzug.
CDU übernimmt CSU-Parteizentrale - bis die Münchner Polizei eingreift 
In kaputtem Schlauchboot im Meer zurückgelassen - Schwere Vorwürfe gegen libysche Küstenwache
Spanische Flüchtlingsretter haben vor der libyschen Küste eine tote Frau und ein totes Kleinkind in einem kaputten Schlauchboot gefunden.
In kaputtem Schlauchboot im Meer zurückgelassen - Schwere Vorwürfe gegen libysche Küstenwache
Heimliche Botschaften: So raffiniert setzte die Queen Seitenhiebe gegen Trump
Die Queen ist zu politischer Neutralität verpflichtet. Dennoch findet sie immer wieder Mittel und Wege um ihre Meinung kundzutun. So auch bei ihrem Treffen mit Donald …
Heimliche Botschaften: So raffiniert setzte die Queen Seitenhiebe gegen Trump

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.