+
Annette Widmann-Mauz.

IS-Video am Handy

Islamismus-Mobbing an Schulen: Jetzt reagiert Merkels Integrationsbeauftragte

Die neue Integrationsbeauftragte der Bundesregierung, Annette Widmann-Mauz, verurteilt Mobbing aus religiösen Motiven. Zuvor waren Fälle an Schulen bekannt geworden.

Berlin - Die neue Integrationsbeauftragte der Bundesregierung, Annette Widmann-Mauz, verurteilt Mobbing aus religiösen Motiven. Solche Bedrohungen hätten in unserer Gesellschaft nichts zu suchen, sagte die CDU-Politikerin am Donnerstag im SWR. „Religion ist keine Frage von Toleranz, das ist ein Grundrecht“, dies gelte es zu verteidigen. Deshalb sei es auch zunächst „egal, woher diese Bedrohung komme. Sie erwarte, dass sich die Gruppen, aus denen heraus solche Attacken kämen, klar distanzierten, betonte Widmann-Mauz.

Die Debatte hatte sich am Fall einer Zweitklässlerin an einer Berliner Grundschule entzündet, die von älteren Schülern aus muslimischen Familien als Jüdin beschimpft wurde. Ein Mitschüler soll gedroht haben, sie umzubringen, weil sie nicht an Allah glaube. So jedenfalls erzählte es der Vater des Mädchens einem Journalisten der „Berliner Zeitung“. 

Lesen Sie auch: Beliebte deutsche Facebook-Seite stellt ein Paar bloß - und alle mobben mit

Demnach kursierte in einer WhatsApp-Gruppe der Grundschüler sogar ein IS-Enthauptungsvideo. Die Bildungsverwaltung und der Schulleiter bestätigten solche Vorfälle.

Auch interessant: Dobrindt fordert "Null-Toleranz-Strategie gegen den Schulhof-Islamismus"

Lesen Sie auch: Dieses schwedische Model war früher Mobbing-Opfer - warum, ist einfach unvorstellbar

Auch interessant: Merkel-Vertrauter Tauber: So retteten ihm die Ärzte sein Leben

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Greta Thunberg spricht über schwere Depressionen - und die Höflichkeit von Angela Merkel
Greta Thunberg gibt nur selten Interviews. Eine schwedische Reporterin hat sich an die Klimaaktivistin geheftet, und Erstaunliches erfahren.
Greta Thunberg spricht über schwere Depressionen - und die Höflichkeit von Angela Merkel
Brexit-Einigung: Vor entscheidender Unterhaus-Abstimmung - Brexit zwischen „Glücksspiel“ und „Folterkammer“
Der Brexit-Deal ist ausgehandelt, die EU und Großbritannien haben sich geeinigt. Nun steht die Abstimmung im Unterhaus bevor. Der News-Ticker zum Brexit.
Brexit-Einigung: Vor entscheidender Unterhaus-Abstimmung - Brexit zwischen „Glücksspiel“ und „Folterkammer“
Bundestag stimmt für Grundsteuer-Reform
Wird es teurer für die Hausbesitzer oder nicht? Das ist nicht genau zu sagen. Die Grundsteuerreform soll jedenfalls keine zusätzlichen Einnahmen für den Staat bringen. …
Bundestag stimmt für Grundsteuer-Reform
Trotz Waffenruhe in Nordsyrien: Weiter Kämpfe in Grenzstadt
Fünf Tage Zeit haben die kurdischen Milizen für den Rückzug aus einem Gebiet an der türkisch-syrischen Grenze. Sollte das klappen, will die Türkei ihre Offensive …
Trotz Waffenruhe in Nordsyrien: Weiter Kämpfe in Grenzstadt

Kommentare