1. Startseite
  2. Politik

Israelische Auszeichnung für deutschen Luftwaffenchef

Erstellt:

Kommentare

Luftwaffenchef Ingo Gerhartz
Für den Einsatz bei gemeinsamen Trainingseinheiten und Projekten erhielt der deutsche Luftwaffenchef Gerhartz eine Auszeichnung für die Vertiefung der deutsch-israelischen Beziehung. © Christophe Gateau / dpa

Der Inspekteur der deutschen Luftwaffe, Generalleutnant Ingo Gerhartz, hat für seine Bemühungen um eine engere Kooperation zwischen den israelischen und den deutschen Streitkräften eine Medaille der Anerkennung in Israel erhalten.

Tel Aviv - Die Auszeichnung wurde ihm von Generalstabschef Aviv Kochavi im Rahmen der internationalen Flugübung Blue Flag überreicht, wie die Armee am Dienstagmorgen mitteilte. Gerhartz habe sich für gemeinsame Trainingseinheiten und Projekte eingesetzt, sagte Kochavi demnach.

Außerdem erhielt der Chef der israelischen Luftwaffe, Generalmajor Amikam Norkin, den Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland, wie es in der Mitteilung hieß. Die deutsche Botschafterin in Israel, Susanne Wasum-Rainer, habe ihm die Auszeichnung überreicht. Er sei ihm für seinen Beitrag für die Vertiefung der deutsch-israelischen Beziehungen verliehen worden.

Am Sonntag begann die bislang größte internationale Flugübung in Israel, an der neben Deutschland auch Italien, Großbritannien, Frankreich, Indien, Griechenland und die USA teilnehmen. Die deutsche Luftwaffe nimmt mit sechs Eurofightern und rund 160 Soldaten an der multinationalen Flugübung Blue Flag teil, die noch bis zum 28. Oktober dauern soll. (dpa)

Auch interessant

Kommentare