+
Der Soldat neben seiner Mutter aus Haft entlassen (Archivbild).

Um bei einer Hochzeit mitzufeiern

Palästinenser mit Kopfschuss hingerichtet: Israelischer Soldat vorzeitig aus Haft entlassen

Der Fall hatte weltweit für Aufsehen gesorgt: Der israelische Soldat Elor Asaria wurde ursprünglich zum 18 Monaten Haft verurteilt, nun wurde diese Strafe erneut verkürzt.

Tel Aviv - Der wegen Totschlags an einem Palästinenser verurteilter israelischer Soldat ist am Dienstag vorzeitig aus der Haft entlassen worden. Elor Asaria sei freigekommen, um an der Hochzeit seines Bruders teilnehmen zu können, berichteten israelische Medien. Ursprünglich sollte seine neunmonatige Haft erst am Donnerstag enden.

Der Kampfsanitäter hatte im März 2016 in Hebron einen am Boden liegenden verletzten palästinensischen Attentäter mit einem Kopfschuss getötet. Ein Mitarbeiter der israelischen Menschenrechtsorganisation Betselem filmte den Vorfall. Der Fall hatte weltweit für Aufsehen gesorgt und in Israel eine heftige Kontroverse ausgelöst.

Er war anfangs zu 18 Monaten Haft verurteilt worden, die Strafe wurde jedoch zweimal verkürzt. Ministerpräsident Benjamin Netanjahu hatte sich mehrfach für eine Begnadigung des Ex-Soldaten ausgesprochen. Präsident Reuven Rivlin hatte ein Begnadigung jedoch abgelehnt. Asaria hatte nie Reue für seine Tat geäußert.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gemeinsam gegen Trump? Merkel, Juncker und Asien versuchen den Schulterschluss
Donald Trump stellt die Spielregeln der internationalen Politik in Frage - Staatschefs aus Europa und Frankreich wollen ein Zeichen setzen. Infos aus Washington im …
Gemeinsam gegen Trump? Merkel, Juncker und Asien versuchen den Schulterschluss
Politik-Expertin bei Maybrit Illner: „Wenn die CDU in Hessen verliert, wackelt die Merkel“
Kommt das GroKo-Ende in zwei Wochen nach der Hessen-Wahl? Alle Informationen finden Sie im News-Ticker zur Landtagswahl 2018 in Hessen.
Politik-Expertin bei Maybrit Illner: „Wenn die CDU in Hessen verliert, wackelt die Merkel“
EuGH: Polen muss Zwangspensionierung von Richtern stoppen
Schallende Ohrfeige für Polen: Das höchste Gericht der EU erlässt im Streit um die Rechtsstaatlichkeit in dem Land eine einstweilige Anordnung. Hält sich die Regierung …
EuGH: Polen muss Zwangspensionierung von Richtern stoppen
Neue Umfragen vor Landtagswahl in Hessen: Bouffier und Schäfer-Gümbel bekommen grüne Konkurrenz
Umfragen vom 18. Oktober 2018 zur Landtagswahl in Hessen deuten bereits an, wie es nach dem 28. Oktober um die Zukunft der schwarz-grünen Regierung bestellt sein könnte.
Neue Umfragen vor Landtagswahl in Hessen: Bouffier und Schäfer-Gümbel bekommen grüne Konkurrenz

Kommentare