"Islamischer Dschihad"

Israels Luftwaffe greift militanten Palästinenser an

Tel Aviv/Gaza - Israels Luftwaffe hat einen militanten Palästinenser im Gazastreifen mit einem gezielten Raketenangriff lebensgefährlich verletzt.

Der Mann, ein Mitglied der Organisation Islamischer Dschihad, sei am Sonntag mit einem Motorrad im zentralen Gazastreifen unterwegs gewesen, sagte ein Sprecher der Rettungsbehörden. Israels Armee bestätigte den Angriff, sprach jedoch von einem Mitglied der militanten Volkswiderstands-Komitees. Der 1985 geborene Mann sei an Raketenangriffen auf Israel beteiligt gewesen und habe eine „unmittelbare Bedrohung“ dargestellt. Seit Jahresbeginn seien 33 Raketen aus dem Gazastreifen auf Israel abgefeuert worden.

dpa

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

News-Ticker: Deutsche sterben bei Anschlag - Weitere Festnahme
In Barcelona ist ein Lieferwagen in eine Menschenmenge gerast - mehrere Menschen wurden verletzt, mindestens 13 starben. Die Polizei bestätigte zwei Festnahmen.
News-Ticker: Deutsche sterben bei Anschlag - Weitere Festnahme
Pietätloser Tweet: Trump vergreift sich nach Barcelona-Anschlag im Ton
Donald Trump hat sich nach dem Anschlag in Barcelona mal wieder zu einem absurden Vergleich auf Twitter verstiegen. Der US-Präsident erinnerte an eine erwiesenermaßen …
Pietätloser Tweet: Trump vergreift sich nach Barcelona-Anschlag im Ton
Merkel bei Wahlkampfauftritten beschimpft
Sachsen bleibt für Politiker ein heikles Pflaster, die "Wutbürger" pöbeln weiter. Wahlkampfauftritte der Kanzlerin werden genutzt, um Stimmung gegen "die da oben" zu …
Merkel bei Wahlkampfauftritten beschimpft
Terror in Barcelona: Was wir wissen und was nicht
Ein weißer Lieferwagen rast auf der Flaniermeile Las Ramblas mitten in Barcelona in Passanten. Es gibt Tote und Verletzte, der Täter lässt den Wagen stehen und flüchtet …
Terror in Barcelona: Was wir wissen und was nicht

Kommentare