Kofi Annan ist gestorben

Kofi Annan ist gestorben
+
Der entmachtete Präsident der Ukraine, Viktor Janukowitsch.

Ukraine

Janukowitsch fordert landesweites Referendum

Moskau - Nach dem umstrittenen Russland-Referendum auf der Krim hat der entmachtete ukrainische Präsident Viktor Janukowitsch für jedes Gebiet der Ex-Sowjetrepublik eine eigene Volksbefragung gefordert.

„Als Präsident (... ) rufe ich jeden vernünftig denkenden Bürger der Ukraine auf - lasst Euch nicht von Selbsternannten ausnutzen“, zitierte die russische Staatsagentur Itar-Tass am Freitag eine Erklärung Janukowitschs.

Der 63-Jährige betonte, nur eine landesweite Volksbefragung und keine vorgezogene Präsidentenwahl könnte die Situation stabilisieren und die Einheit erhalten. Er war nach dem Machtwechsel in Kiew im Februar nach Russland geflohen.

dpa

Krim-Krise: Soldaten, Rocker, russische Invasion

Krim-Krise: Soldaten, Rocker, russische Invasion

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Demonstrationen gegen Neonazis in Berlin
Berlin (dpa) - In Berlin haben erste Demonstrationen gegen die jährliche Neonazi-Veranstaltung zum Todestag des Hitler-Stellvertreters Rudolf Heß begonnen. Bislang sei …
Demonstrationen gegen Neonazis in Berlin
Kofi Annan ist gestorben
Genf (dpa) - Der frühere UN-Generalsekretär Kofi Annan ist tot. Er starb am Samstag nach kurzer Krankheit. Das teilte seine Stiftung mit.
Kofi Annan ist gestorben
Angriff auf Schulbus im Jemen: Verwendete Bombe stammt aus den USA
Dutzende Kinder im Jemen sind tot, ganz offensichtlich durch einen Luftangriff Saudi-Arabiens. Nun brachte eine Untersuchung ans Licht, dass die beim Angriff verwendete …
Angriff auf Schulbus im Jemen: Verwendete Bombe stammt aus den USA
"Wir haben den kurzen zeitlichen Rahmen für die Abschiebung von Sami A. genutzt...“NRW-Ministerium verteidigt sich 
Der Fall Sami A. sorgt für Empörung. Nach der Kritik von Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius verteidigt sich nun das NRW-Integrationsministerium.
"Wir haben den kurzen zeitlichen Rahmen für die Abschiebung von Sami A. genutzt...“NRW-Ministerium verteidigt sich 

Kommentare