Verheerender Anschlag in Ägypten: Zahl der Toten auf 155 gestiegen

Verheerender Anschlag in Ägypten: Zahl der Toten auf 155 gestiegen
+
Japans Regierungschef Shinzo Abe bleibt im Amt.

Nach Wahlsieg

Japans Regierungschef Abe wiedergewählt

Tokio - Nach ihrem kürzlichen haushohen Sieg bei Neuwahlen zum Unterhaus ist der japanische Ministerpräsident Shinzo Abe am Mittwoch vom Parlament wiedergewählt worden.

Sowohl Abes Liberaldemokratische Partei DLP sowie ihr kleinerer Koalitionspartner Komeito stimmten für eine weitere vierjährige Amtszeit des Rechtskonservativen. Der seit zwei Jahren regierende Abe hatte die Wahl vorgezogen, um ein frisches Mandat für seine Wirtschaftspolitik aus billigem Geld, Konjunkturspritzen und Reformen zu erhalten. Damit kann er nun auch andere Vorhaben angehen, darunter ein Wiederanfahren von Atomreaktoren sowie eine Änderung der pazifistischen Verfassung.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schulz: SPD-Mitglieder entscheiden Regierungsbeteiligung
Also doch große Koalition? Nach ihrem harschen Nein zu einer weiteren GroKo bewegen sich die Sozialdemokraten allmählich in eine andere Richtung. Möglichst behutsam, um …
Schulz: SPD-Mitglieder entscheiden Regierungsbeteiligung
EU-Ostgipfel: Partner bekommen keine EU-Beitrittsperspektive
Die schwierigen Brexit-Verhandlungen und die deutsche Regierungskrise überschatten den EU-Ostgipfel in Brüssel. Vor allem der ukrainische Präsident Poroschenko hätte …
EU-Ostgipfel: Partner bekommen keine EU-Beitrittsperspektive
Seehofer-Kritiker bestehen auf Personal-Entscheidung bis 4. Dezember
Gemeinsam mit einem Beraterkreis will CSU-Chef Seehofer eine „befriedende“ Lösung für die Dauer-Personal-Querelen in seiner Partei suchen. Die Zeit drängt, nicht nur …
Seehofer-Kritiker bestehen auf Personal-Entscheidung bis 4. Dezember
Jamaika? Kenia? Bahamas? Diese Koalitionen sind möglich
Früher war alles einfacher: Da sprach jeder noch von Großer Koalition oder Ampel-Koalition. Heute heißt es Jamaika und Kenia. Hier erfahren Sie, welche …
Jamaika? Kenia? Bahamas? Diese Koalitionen sind möglich

Kommentare