AfD stagniert, SPD verliert

Neue Forsa-Umfrage sorgt für große Überraschung

Die Hälfte der Deutschen würde nach einer Forsa-Umfrage eine Regierungsbeteiligung der Grünen nach der Bundestagswahl grundsätzlich begrüßen.

Berlin - Vor allem die unter 30-Jährigen und die formal höher Gebildeten seien dafür, ergab die Umfrage im Auftrag des Magazins „stern“. Sogar jeder zweite Unions-Anhänger fände es gut, wenn die Ökopartei an einer Koalition beteiligt wäre. Allerdings stehen die Grünen derzeit bei nur 8 Prozent und könnten rechnerisch lediglich in einem sogenannten Jamaika-Bündnis mit CDU/CSU und FDP regieren.

Die Umfrage wurde vor dem TV-Duell zwischen Kanzlerin Angela Merkel und SPD-Kandidat Martin Schulz und der Fernsehdebatte der kleineren Parteien durchgeführt. Wenn am Sonntag Bundestagswahl wäre, käme die SPD auf nur noch 23 Prozent, teilten „stern“ und der TV-Sender RTL mit. Das ist ein Minus von einem Prozentpunkt. Die Grünen legen auf 8 Prozent um einem Punkt zu. Die anderen Parteien bleiben bei ihren Werten aus der Vorwoche. Die Union liegt bei 38 Prozent, Linke und AfD kämen auf 9 Prozent und die FDP erreicht weiter 8 Prozent.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

EU-Kommission schlägt gigantisches Hilfsprogramm vor - 750 Milliarden Euro für Wiederaufbau nach Corona
Um EU-Länder nach der Corona-Krise wirtschaftlich wieder aufzubauen, schlägt die EU-Kommission ein Hilfspaket vor, das den 500 Milliarden-Plan von Merkel und Macron …
EU-Kommission schlägt gigantisches Hilfsprogramm vor - 750 Milliarden Euro für Wiederaufbau nach Corona
„Er hat fälschlicherweise behauptet ...“: Twitter mit erstem Faktencheck für Trump-Postings - er ist eindeutig 
US-Präsident Trump und der Mediendienst Twitter lieferten sich einen heftigen Schlagabtausch. Grund war ein Faktencheck für zwei Trump-Tweets.
„Er hat fälschlicherweise behauptet ...“: Twitter mit erstem Faktencheck für Trump-Postings - er ist eindeutig 
Twitter unterzieht Trump erstmals Faktencheck: durchgefallen
Donald Trump wird ein freimütiger Umgang mit der Wahrheit nachgesagt. Nun wird er in seinem Lieblingsmedium Twitter zum ersten Mal mit einem Faktencheck konfrontiert. …
Twitter unterzieht Trump erstmals Faktencheck: durchgefallen
Markus Lanz gibt Gast Steilvorlage - der wirft Angela Merkel „Märchen“ vor
Bei Markus Lanz im ZDF geht es hoch her. Ein Virologe ist wegen Corona über Thüringens Bodo Ramelow verwundert, ein Ökonome erhebt schwere Vorwürfe gegen Bundeskanzlerin …
Markus Lanz gibt Gast Steilvorlage - der wirft Angela Merkel „Märchen“ vor

Kommentare