Erdogan erleidet Schwächeanfall bei Gebet

Erdogan erleidet Schwächeanfall bei Gebet
+
Im Jemen gilt seit einer Woche eine brüchige Waffenruhe zwischen den aufständischen Huthi-Rebellen und den Truppen von Präsident Abed Rabbo Mansur Hadi. Foto: Yahya Arhab

Jemen-Friedensgespräche in Kuwait verzögern sich

Kuwait-Stadt (dpa) - Der Beginn der für heute geplanten neuen Runde der Jemen-Friedensgespräche verzögert sich um unbestimmte Zeit. Die Vertreter der Aufständischen seien bislang nicht am Verhandlungsort in Kuwait eingetroffen, berichteten der arabische Nachrichtenkanal Al-Arabija und jemenitische Medien.

Die jemenitische Regierung führe dies auf Streitigkeiten zwischen den schiitischen Huthi-Rebellen und den Delegierten des mit ihnen Verbündeten Ex-Präsidenten Ali Abdullah Saleh zurück. Die Nachrichtenseite Aden al-Ghad meldete hingegen, die Rebellen wollten nicht nach Kuwait reisen, solange die seit mehr als einer Woche geltende Waffenruhe nicht respektiert werde.

Seit mehr als einem Jahr kämpfen die Huthis und ihre Verbündeten gegen die Anhänger des Präsidenten Abed Rabbo Mansur Hadi. Die Rebellen beherrschen große Teile des Landes, darunter die Hauptstadt Sanaa. Seit März 2015 bombardiert ein Bündnis aus arabischen Ländern unter Führung Saudi-Arabiens Stellungen der Aufständischen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Erdogan erleidet Schwächeanfall bei Gebet
Der türkische Präsident Erdogan ist laut Medienberichten beim Gebet zusammengebrochen. Er erlitt einen Schwächeanfall. 
Erdogan erleidet Schwächeanfall bei Gebet
Syrer kehren in vom Krieg zerstörtes Aleppo zurück
Damaskus (dpa) - Ein halbes Jahr nach dem Ende der Belagerung von Ost-Aleppo kehren nach UN-Angaben immer mehr Menschen in die vom Krieg teilweise völlig zerstörten …
Syrer kehren in vom Krieg zerstörtes Aleppo zurück
Affront gegen Muslime? Trump bricht mit Tradition im Weißen Haus
Zum ersten Mal seit 24 Jahren veranstaltet das Weiße Haus keine Feier zum Ende des Fastenmonats Ramadan. Stattdessen sandte Präsident Trump "herzliche Grüße" an Muslime.
Affront gegen Muslime? Trump bricht mit Tradition im Weißen Haus
Gerichtsstreit: Familie will trotz Asyl-Betrugs Anerkennung
Am Anfang stand eine falsche Behauptung, dann folgte die amtliche Flüchtlingsanerkennung. Wenig später hieß es dann: Kommando zurück, der Schwindel war aufgeflogen. …
Gerichtsstreit: Familie will trotz Asyl-Betrugs Anerkennung

Kommentare