+
Angela Merkel wollte einen bestimmten Politiker als Bundespräsident sehen.

Sie bat ihn um die Kandidatur

Jetzt ist es raus: Das wäre Merkels Wunsch-Kandidat als Bundespräsident

Berlin - Nach Informationen des „Spiegel“ hat Kanzlerin Merkel einen bestimmten Politiker gebeten, als Bundespräsident zu kandidieren. Doch sie kassierte eine Absage.

Kanzlerin Angela Merkel hat Bundestagspräsident Norbert Lammert nach „Spiegel“-Informationen gebeten, als Kandidat der Union für die Bundespräsidentenwahl anzutreten - und eine Absage erhalten. Sprecher Merkels wollten zu dem Bericht auf dpa-Anfrage am Freitag keine Stellung nehmen. Der redegewandte Lammert hatte Mitte Oktober überraschend angekündigt, 2017 nicht mehr für den Bundestag zu kandidieren, und sich aus der aktiven Politik zurückzuziehen.

Lammert war in der Debatte über die Nachfolge von Bundespräsident Joachim Gauck wiederholt als möglicher Kandidat genannt worden. Der nächste Bundespräsident wird am 12. Februar kommenden Jahres gewählt. Vor zwei Wochen hatte SPD-Chef Sigmar Gabriel seinen Parteifreund und Außenminister Frank-Walter Steinmeier als Kandidaten ausgerufen.

An diesem Sonntag treffen sich Merkel, Gabriel und CSU-Chef Horst Seehofer in Berlin zu einem Gespräch über Gauck-Nachfolge. Verschiedene Kandidaten sind im Rennen - ein Überblick.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Flugverbot für Israeli beschäftigt die Bundesregierung
Gesetzestreue oder Diskriminierung? Nach einem Urteil des Frankfurter Landgerichts darf sich die Fluggesellschaft Kuwait Airways weigern, einen israelischen Staatsbürger …
Flugverbot für Israeli beschäftigt die Bundesregierung
Mehr Gerechtigkeit: EU will soziale Spaltung überwinden
Viele in Europa sind verunsichert von Globalisierung und dem Umbruch in der Arbeitswelt. Mit einer "Säule sozialer Rechte" will die EU gegensteuern. Kritiker halten die …
Mehr Gerechtigkeit: EU will soziale Spaltung überwinden
Staatsanwaltschaft beantragt Auslieferung Puigdemonts an Spanien
Die Staatsanwaltschaft in Belgien hat die Auslieferung des entmachteten katalanischen Regionalpräsidenten Carles Puigdemont und vier seiner Ex-Minister an Spanien …
Staatsanwaltschaft beantragt Auslieferung Puigdemonts an Spanien
Machtgerangel mit Dobrindt? Seehofer reagiert schroff
Die Jamaika-Sondierungsgespräche gehen am Freitag in eine weitere Runde. Einzelgespräche sollen helfen, um bis Sonntag fertig zu werden. Im News-Ticker bekommen Sie alle …
Machtgerangel mit Dobrindt? Seehofer reagiert schroff

Kommentare