+
Wiedersehen auf dem Volksfest: Roberto Blanco (l) und Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (r).

Auf dem Nürnberger Volksfest

Nach "Neger"-Eklat: Innenminister Herrmann trifft Roberto Blanco

Nürnberg - Nach seiner "Neger"-Äußerung hat Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU) am Freitag den Schlagersänger Roberto Blanco persönlich getroffen - rein zufällig.

Die Begegnung am Freitag auf dem Nürnberger Volksfest sei für Herrmann eine „freudige Überraschung“ gewesen, sagte ein Ministeriumssprecher. Der CSU-Politiker war zum Bayerischen Eisenbahnertag nach Nürnberg gekommen.

Herrmann hatte Blanco am Montagabend in der ARD-Talkshow "Hart aber fair" als "wunderbaren Neger, der den meisten Deutschen wunderbar gefallen hat" bezeichnet. Er erntete dafür heftige Kritik. Der Sänger selbst hatte kein Problem mit der Äußerung. Herrmann habe das nicht so gemeint, sagte Blanco, der Ehrenmitglied der CSU ist.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Erststimme und Zweitstimme: So wählen Sie den Bundestag
Bundestagswahl 2017: Wieso gibt es eine Erststimme und eine Zweitstimme? Wen wähle ich heute damit überhaupt? Hier gibt es Antworten auf alle Fragen.
Erststimme und Zweitstimme: So wählen Sie den Bundestag
Hier finden Sie heute das Wahlergebnis sowie Karten aus allen Wahlkreisen Deutschlands
Hier finden Sie heute das Ergebnis der Bundestagswahl und erfahren außerdem, was Prognosen und Hochrechnungen sagen. Zudem liefern wir Ihnen Daten und Karten aus allen …
Hier finden Sie heute das Wahlergebnis sowie Karten aus allen Wahlkreisen Deutschlands
Bundestagswahl 2017: Warum zwei Stimmen?
Bei der Bundestagswahl am heutigen Sonntag, 24. September, stehen viele Wähler wieder vor der Frage: Warum habe ich zwei Stimmen? Und warum gilt die zweite als …
Bundestagswahl 2017: Warum zwei Stimmen?
Letzte Entscheidungshilfe: Hier finden Sie den Wahl-O-Mat zur Bundestagswahl 2017
Heute ist es soweit, der neue Bundestag wird gewählt. Falls Sie noch unentschlossen sind und Entscheidungshilfe brauchen: Hier finden Sie den Wahl-O-Mat zur …
Letzte Entscheidungshilfe: Hier finden Sie den Wahl-O-Mat zur Bundestagswahl 2017

Kommentare