+
Dunja Hayali.

Bundespräsident nimmt Ehrung vor

Besondere Auszeichnung für Hayali - auch ein bayrischer Schüler wird geehrt

Die Journalistin Dunja Hayali erhält für Engagement gegen Rechtsextremismus und für die Demokratie eine besondere Auszeichnung - und auch ein bayrischer Schüler wird vom Bundespräsidenten geehrt werden.

München - Die Fernsehjournalistin Dunja Hayali und die Schriftstellerin Juli Zeh werden mit dem Bundesverdienstkreuz geehrt. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier werde sie gemeinsam mit 22 weiteren Bürgern zum Verfassungstag am Dienstag kommender Woche auszeichnen, teilte das Bundespräsidialamt am Montag mit. Alle setzten sich "in herausragender Weise" für Freiheit und Demokratie sowie gegen Rechtsextremismus und Gewalt ein.

Zu den Ausgezeichneten gehört auch der 20-jährige Felix Finkbeiner aus Bayern, der als neunjähriger Schüler eine weltweit beachtete Baumpflanzkampagne zum Kampf gegen den Klimawandel initiierte. Ebenfalls in Schloss Bellevue geehrt werden Sabine und Daniel Röder aus Frankfurt am Main, die die Bürgerinitiative "Pulse of Europe" gegen Nationalismus gründeten. Anlass für die Verleihung ist der Jahrestag des Inkrafttretens des Grundgesetzes am 23. Mai 1949.

AfP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Merz bei Anne Will: Als SPD-Frau ihn scharf angeht, bringt er Zuschauer auf seine Seite
Friedrich Merz landet bei Anne Will in einem Kreuzverhör zwischen Baerbock, Will und Manuela Schwesig. Das Trio macht es ihm nicht leicht. Und der Kandidat bekommt Risse.
Merz bei Anne Will: Als SPD-Frau ihn scharf angeht, bringt er Zuschauer auf seine Seite
Freie Bahn für Söder: Warum sein ärgster Konkurrent für den CSU-Vorsitz absagte
Der Weg zum CSU-Vorsitz ist frei für Markus Söder. Dabei hätten sich einige in der Partei die Kandidatur seines ärgsten Konkurrenten gewünscht. Der zog schließlich …
Freie Bahn für Söder: Warum sein ärgster Konkurrent für den CSU-Vorsitz absagte
Macron: Müssen neues Kapitel für Europa aufschlagen
"Es lebe die deutsch-französische Freundschaft. Es lebe Europa", sagt Emmanuel Macron in einer bewegenden Rede im Bundestag. Eigentlich geht es um das Erinnern an die …
Macron: Müssen neues Kapitel für Europa aufschlagen
Republikaner Scott liegt nach Nachzählung in Florida vorne
Tallahassee (dpa) - Nach der Nachzählung von Stimmen bei der Senatswahl im US-Bundesstaat Florida liegt der Republikaner Rick Scott vorne.
Republikaner Scott liegt nach Nachzählung in Florida vorne

Kommentare