+
Dunja Hayali.

Bundespräsident nimmt Ehrung vor

Besondere Auszeichnung für Hayali - auch ein bayrischer Schüler wird geehrt

Die Journalistin Dunja Hayali erhält für Engagement gegen Rechtsextremismus und für die Demokratie eine besondere Auszeichnung - und auch ein bayrischer Schüler wird vom Bundespräsidenten geehrt werden.

München - Die Fernsehjournalistin Dunja Hayali und die Schriftstellerin Juli Zeh werden mit dem Bundesverdienstkreuz geehrt. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier werde sie gemeinsam mit 22 weiteren Bürgern zum Verfassungstag am Dienstag kommender Woche auszeichnen, teilte das Bundespräsidialamt am Montag mit. Alle setzten sich "in herausragender Weise" für Freiheit und Demokratie sowie gegen Rechtsextremismus und Gewalt ein.

Zu den Ausgezeichneten gehört auch der 20-jährige Felix Finkbeiner aus Bayern, der als neunjähriger Schüler eine weltweit beachtete Baumpflanzkampagne zum Kampf gegen den Klimawandel initiierte. Ebenfalls in Schloss Bellevue geehrt werden Sabine und Daniel Röder aus Frankfurt am Main, die die Bürgerinitiative "Pulse of Europe" gegen Nationalismus gründeten. Anlass für die Verleihung ist der Jahrestag des Inkrafttretens des Grundgesetzes am 23. Mai 1949.

AfP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Attentäter von Halle scheitert bei Fluchtversuch
Fünf Minuten lang wusste am Samstag niemand, wo der Attentäter von Halle, Stephan B., sich aufhält. Erst Tage später erfährt die Landesregierung davon. Die Ministerin …
Attentäter von Halle scheitert bei Fluchtversuch
Kommentar: Ein unfreundlicherAkt aus Wien
Österreich öffnet seine Grenzen zu allen seinen Nachbarländern. Nur nicht nach Italien. Ob das wirklich nur die von Wien ins Feld geführten gesundheitspolitischen Gründe …
Kommentar: Ein unfreundlicherAkt aus Wien
Schockmoment im Gefängnis: Halle-Attentäter kann kurzzeitig flüchten - „Das muss Folgen haben“
Nach dem Anschlag in Halle durch Stephan B. legte dieser ein Geständnis ab. Der Attentäter ist in Haft - doch nun gab es im Gefängnis einen brenzligen Moment.
Schockmoment im Gefängnis: Halle-Attentäter kann kurzzeitig flüchten - „Das muss Folgen haben“
Italien öffnet seine Grenzen für EU-Bürger
Viele Italiener haben diesen Tag sehnsüchtig erwartet: Sie dürfen wieder frei im Land reisen, die Grenzen für europäische Urlauber sind offen. Doch Normalität sieht …
Italien öffnet seine Grenzen für EU-Bürger

Kommentare