+
Jürgen Trittin ist im Krankenhaus.

Bericht: Trittin mit Herzinfarkt ins Krankenhaus

Berlin - Grünen-Fraktionschef Jürgen Trittin ist ins Krankenhaus eingewiesen worden. Nach Medienberichten hat er einen Herzinfarkt erlitten.

Eine Fraktionssprecherin bestätigte am Dienstag, dass der 55-Jährige in einer Klinik liegt und diese Woche alle öffentlichen Termine abgesagt hat. “Wir äußern uns nicht zur Diagnose“, erklärte die Sprecherin. “Welt Online“ berichtete, Trittin habe einen Herzinfarkt erlitten und sei in das Bundeswehrkrankenhaus in Berlin eingewiesen worden. Trittin werde stationär behandelt und müsse noch mehrere Tage in der Klinik bleiben.

Künast beschwichtigt: "Nichts Akutes"

Die Co-Fraktionsvorsitzende Renate Künast teilte in der Grünen-Fraktionssitzung am Dienstag nach Teilnehmerangaben mit, Trittin liege im Berliner Bundeswehrkrankenhaus. Er werde die nächsten zwei Wochen fehlen. “Nichts Akutes“, sagte sie demnach aber. Fraktionssprecher Matthias Tang hatte Tang der Zeitung “B.Z.“ gesagt, Trittin werde “in dieser Woche keine offiziellen Termine wahrnehmen“.

Das wurde aus den Grünen-Gründungsmitgliedern

Die Grünen: Das wurde aus den Gründungsmitgliedern

Trittin gilt als ein führender Stratege der Grünen. An der Seite Künasts vertrat er die Grünen als Spitzenkandidat im zurückliegenden Bundestagswahlkampf und führte die Partei zu einem Rekordergebnis. Er war von 1998 bis 2005 Bundesumweltminister. Trittin ist seit dem Gründungsjahr 1980 bei den Grünen. Der Bremer war schon von 1990 bis 1994 in Hannover im Kabinett des damaligen niedersächsischen Ministerpräsidenten Gerhard Schröder (SPD).

dpa/DAPD

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Terror in Sri Lanka: Ein abscheuliches Verbrechen
Angriffe in Sri Lanka mit fast 300 Toten lassen viele Fragen offen. Es war die tödlichste Attacke in Sri Lanka seit dem Ende des Bürgerkrieges vor zehn Jahren. Ein …
Terror in Sri Lanka: Ein abscheuliches Verbrechen
Ukraine: Selenskyj ist unberechenbar - auch für Putin
Wolodymyr Selenskyj ist gleich zwei Mal zum Präsidenten der Ukraine gewählt worden - in der Fernsehserie "Diener des Volkes" und dann im realen Leben. Ein Kommentar.
Ukraine: Selenskyj ist unberechenbar - auch für Putin
Ukraine-Wahl: Selenskyj mit historischem Sieg - und erster Ankündigung
Wahl in der Ukraine: Petro Poroschenko hat bei der Stichwahl eine herbe Klatsche kassiert. Der Komiker Wolodimir Selenskyj landete einen Erdrutschsieg.
Ukraine-Wahl: Selenskyj mit historischem Sieg - und erster Ankündigung
Herausgabe von Finanzunterlagen: Trump wehrt sich mit Klage - Anwälte erheben schwere Vorwürfe
Die Demokraten wollen die Herausgabe von Finanzunterlagen von US-Präsident Donald Trump erzwingen. Dagegen klagt Trump nun - seine Anwälte erheben zudem schwere Vorwürfe.
Herausgabe von Finanzunterlagen: Trump wehrt sich mit Klage - Anwälte erheben schwere Vorwürfe

Kommentare