+
Kanzlerin Angela Merkel ist Spitze, ganz klar Daumen runter für die FDP. Gut eine Woche vor der Bundestagswahl haben 150.000 Unter-18-Jährige ihre Stimme bei einer Spaßwahl abgegeben.

Viel Zuspruch für Grüne und Piraten

Jugend-Wahl: CDU schlägt SPD

Berlin - Kanzlerin Merkel ist Spitze, Daumen runter für die FDP. Gut eine Woche vor der Bundestagswahl haben 150.000 Unter-18-Jährige ihre Stimme bei einer Wahl abgegeben. Viel Zuspruch für gab es für Grüne und Piraten.

Bei den Wählern von morgen hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) die Nase klar vorn. Bei einer Testabstimmung von Kindern und Jugendlichen neun Tage vor der Bundestagswahl siegte die CDU/CSU mit 27,5 Prozent vor der SPD mit 20,3 Prozent, wie die Organisatoren in der Nacht zum Samstag mitteilten. „In das Ergebnis kann aber noch etwas Bewegung kommen“, sagte eine Sprecherin. Grund: Computerprobleme hatten für eine stundenlange Verzögerung bei der Auszählung gesorgt.

Bundestagswahl: Infos und Hintergründe finden Sie hier!

Hinter CDU und SPD lagen nach vorläufigem Ergebnis die Grünen mit 17,6 Prozent auf dem dritten Platz. Die Piraten erreichten 12,3 Prozent, ein gutes Stück dahinter lag die Linke mit 7,8 Prozent. Abgeschlagenes Schlusslicht war die FDP, die auf lediglich 4,6 Prozent der Stimmen kam. Auf die sonstigen Parteien entfielen 9,9 Prozent.

Bundestagswahl: Diese Koalitionen sind möglich

Bundestagswahl: Diese Koalitionen sind möglich

Weit mehr als 100 000 Unter-18-Jährige hatten am Freitag ihre Stimme abgegeben. In den 16 Bundesländern waren mehr als 700 Wahllokale eingerichtet worden - in Jugendtreffs, Sporthallen, Schulen oder auf öffentlichen Plätzen. Auf ihren Stimmzetteln fanden sich die gleichen Namen wie auf denen der „großen“ Wähler. Gewertet wurde allerdings nur die Zweitstimme. Vor der vergangenen Bundestagswahl hatten dem Netzwerk zufolge knapp 127 000 junge Leute ihre Stimme abgegeben. Damals gewann die SPD mit 20,4 Prozent knapp vor den Grünen mit 19,9 und der Union mit 19,3 Prozent.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Erst im Juni soll über Griechenland-Kredite entschieden werden
Brüssel - Das pleitebedrohte Griechenland muss trotz harter Sparanstrengungen weiter auf eine feste Zusage für einen neuen Kredit warten. Eine Einigung der Euro-Staaten …
Erst im Juni soll über Griechenland-Kredite entschieden werden
Trump soll Geheimdienstler um positive Aussage gebeten haben
Washington - US-Präsident Donald Trump hat einem Bericht der Zeitung „Washington Post“ zufolge zwei hochrangige Geheimdienstchefs gebeten, ihn öffentlich von Vorwürfen …
Trump soll Geheimdienstler um positive Aussage gebeten haben
Nato will Österreich von Partnerprogrammen ausschließen
Wien - Wegen der Spannungen zwischen Wien und Ankara sollen Österreichs Soldaten künftig nicht mehr mit Nato-Ländern zusammen üben können und auf unbestimmte Zeit von …
Nato will Österreich von Partnerprogrammen ausschließen
19 Tote nach Explosion bei Konzert in Manchester - Terrorermittlungen
Eine Explosion reißt Besucher eines Konzerts der US-Sängerin Ariana Grande in den Tod. Die Ursache ist noch unklar. Die Polizei behandelt den Vorfall in der …
19 Tote nach Explosion bei Konzert in Manchester - Terrorermittlungen

Kommentare