Staatsanwaltschaft ermittelt gegen AfD-Chef Gauland - wegen privater Angelegenheit

Staatsanwaltschaft ermittelt gegen AfD-Chef Gauland - wegen privater Angelegenheit
+
EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker.

EU-Kommissionspräsident

Juncker: Flüchtlingsaufnahme soll durch EU-Gelder belohnt werden

EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker hat die Berücksichtigung der Integration von Flüchtlingen bei der Vergabe von EU-Geldern verteidigt.

Brüssel - „Das stößt nicht überall auf Zustimmung. Aber diesen Konflikt bin ich bereit auszutragen - im Dienste der europäischen Solidarität“, sagte Juncker dem Redaktionsnetzwerk Deutschland (RND) (Samstag). „Jene, die in der Migrationskrise viel geleistet haben - Griechenland, Italien, aber vor allem Deutschland - haben die Anerkennung der anderen verdient.“ Deshalb werde die Zuweisung von EU-Mitteln künftig an neue Kriterien geknüpft.

Diese Haltung hat sich zuletzt beim Kommissionsvorschlag für die Ausgestaltung des europäischen Struktur- und Investitionsfonds zwischen 2021 bis 2027 gezeigt. Erstmals soll Migration bei der Verteilung der Strukturmittel eine Rolle spielen, wie aus den am Dienstag präsentierten Vorschlägen hervorgeht. Demnach sollen für jeden zwischen 2013 und 2016 angekommenen Nicht-EU-Bürger 2800 Euro in die EU-Staaten fließen. Abgezogen werden diejenigen, die das Land wieder verlassen haben. Für Deutschland ergibt das eine Summe von rund 4,5 Milliarden Euro.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Staatsanwaltschaft ermittelt gegen AfD-Chef Gauland - wegen privater Angelegenheit
Die Staatsanwaltschaft ermittelt gegen AfD-Chef Alexander Gauland - offenbar in einer privaten Angelegenheit.
Staatsanwaltschaft ermittelt gegen AfD-Chef Gauland - wegen privater Angelegenheit
Harte Fronten und Wikipedia-Protest vor Urheberrechts-Votum
Im Streit um die EU-Urheberrechtsreform zeichnet sich keine Einigung ab. Kritiker nahmen vor Upload-Filtern, Befürworter sehen keine Zensur-Gefahr. Unterdessen blieb die …
Harte Fronten und Wikipedia-Protest vor Urheberrechts-Votum
Trump mit Geschmacklos-Äußerung zu verstorbenem McCain - Kritiker kündigt „Prügel“ an
US-Präsident Donald Trump beleidigt den Mann seiner Beraterin Conway. In einer Umfrage bekommt er gute Werte. Alle Nachrichten im News-Ticker.
Trump mit Geschmacklos-Äußerung zu verstorbenem McCain - Kritiker kündigt „Prügel“ an
Prozesse gegen Deutsche in der Türkei - Vertagung als Strategie?
Die Prozesse gegen Peter Steudtner und Aret D. in der Türkei wurden vertagt - „Zermürbungstaktik“ nennt Steudtner das. Der News-Ticker.
Prozesse gegen Deutsche in der Türkei - Vertagung als Strategie?

Kommentare