+
Von Mai 2016 an sollen zwei Drittel von Zigaretten- und Drehtabak-Verpackungen für kombinierte Warnbilder und aufklärende Texte reserviert sein. 

Beim Rauchen ein Auge zudrücken?

Kabinett beschließt Schockbilder auf Zigarettenschachteln

Berlin - Deutschlands Raucher müssen sich auf Schockfotos und größere Warnhinweise auf Zigarettenschachteln einstellen. Das Kabinett billigte einen entsprechenden Gesetzentwurf von Bundesagrarminister Christian Schmidt (CSU).

Wenn der Bundestag im kommenden Jahr zustimmt, werden ab Mai zwei Drittel jeder Zigaretten- und Drehtabak-Verpackung für kombinierte Warnbilder und aufklärende Texte reserviert. Damit wird die nach langem Streit ausgehandelte EU-Richtlinie für Tabakprodukte in deutsches Recht umgesetzt. Das Ziel: Gruselbilder von faulenden Raucherbeinen und schwarzen Zahnstümpfen sollen die Lust am Rauchen dämpfen.

dpa

EU-Tabakrichtlinie

Welt-Tabakbericht 2015 der WHO

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Frankreichs Sozialisten suchen Präsidentschaftskandidaten
Die Sozialisten von Präsident Hollande sind im Umfragekeller, die Partei ist gespalten. Bei der Wahl ihres Präsidentschaftskandidaten steht daher auch die Zukunft der …
Frankreichs Sozialisten suchen Präsidentschaftskandidaten
Frankreichs Sozialisten suchen ihren Kandidaten
Die Sozialisten von Präsident Hollande sind im Umfragekeller, die Partei ist gespalten. Bei der Wahl ihres Präsidentschaftskandidaten steht daher auch die Zukunft der …
Frankreichs Sozialisten suchen ihren Kandidaten
Steinmeier: „Mit Trump-Wahl ist die alte Welt endgültig vorüber“
Berlin - Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier sieht in der Präsidentschaft von Donald Trump eine Zäsur.
Steinmeier: „Mit Trump-Wahl ist die alte Welt endgültig vorüber“
Trump spricht US-Geheimdiensten das Vertrauen aus
Washington - Der neue US-Präsident Donald Trump hat den US-Geheimdiensten sein volles Vertrauen ausgesprochen. Für seinen Schwiegersohn als Berater gab es grünes Licht.
Trump spricht US-Geheimdiensten das Vertrauen aus

Kommentare