+
In dem Bericht wird unter anderem die Lage bei Gewässern, Boden und Luft dargestellt. Foto: Julian Stratenschulte/Symbolbild

Wie sauber ist Deutschlands Umwelt?

Berlin (dpa) - Einen Überblick über den aktuellen Stand beim Umwelt- und Klimaschutz in Deutschland gibt es im Bundeskabinett. Die Ministerrunde befasst sich mit dem Umweltbericht 2015 der Bundesregierung.

Dargestellt wird die Lage bei Gewässern, Boden, Luft und beim Klimaschutz. Beleuchtet werden Zusammenhänge unter anderem zwischen Umwelt und Gesundheit.

Bereits bekannt sind die Ergebnisse des Rüstungsexportberichts, der dem Kabinett ebenfalls zur Beratung vorliegt. Aus Deutschland wird demnach wieder deutlich mehr Rüstung ins Ausland geliefert. Die Ausfuhrgenehmigungen stiegen im ersten Halbjahr 2015 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 59 Prozent auf 3,5 Milliarden Euro.

Die Ministerrunde befasst sich zudem mit dem Ausbau des Internets. Mit einem Förderprogramm will der Bund schnelleres Internet auch auf dem Land vorantreiben.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Politik könnte Geldhahn zudrehen - Aber NPD erhält immer noch Steuergelder
Die NPD will die aktuelle demokratische Ordnung in Deutschland abschaffen, urteilte das Bundesverfassungsgericht Anfang 2017. Für ein Verbot sei die Partei aber zu …
Politik könnte Geldhahn zudrehen - Aber NPD erhält immer noch Steuergelder
Slomka: Seehofer beschwerte sich bei meinem Chef über mich
Marietta Slomka ist für ihre harte Herangehensweise bei Interviews bekannt. Nun wurde die ZDF-Moderatorin selbst zur Rede gestellt - und erklärt, wie sich Horst Seehofer …
Slomka: Seehofer beschwerte sich bei meinem Chef über mich
Merkel erteilt SPD deutliche Verhandlungs-Absage
Nach den Sondierungen könnten Gespräche über eine neue GroKo starten - wenn der Parteitag der SPD zustimmt. Die Sozialdemokraten hadern aber mit den …
Merkel erteilt SPD deutliche Verhandlungs-Absage
Olympia: Süd- und Nordkorea wollen bei Eröffnungsfeier gemeinsam einlaufen
Süd- und Nordkorea wollen bei den Winterspielen zur Eröffnungsfeier am 9. Februar gemeinsam ins Olympiastadion einmarschieren.
Olympia: Süd- und Nordkorea wollen bei Eröffnungsfeier gemeinsam einlaufen

Kommentare