+
In dem Bericht wird unter anderem die Lage bei Gewässern, Boden und Luft dargestellt. Foto: Julian Stratenschulte/Symbolbild

Wie sauber ist Deutschlands Umwelt?

Berlin (dpa) - Einen Überblick über den aktuellen Stand beim Umwelt- und Klimaschutz in Deutschland gibt es im Bundeskabinett. Die Ministerrunde befasst sich mit dem Umweltbericht 2015 der Bundesregierung.

Dargestellt wird die Lage bei Gewässern, Boden, Luft und beim Klimaschutz. Beleuchtet werden Zusammenhänge unter anderem zwischen Umwelt und Gesundheit.

Bereits bekannt sind die Ergebnisse des Rüstungsexportberichts, der dem Kabinett ebenfalls zur Beratung vorliegt. Aus Deutschland wird demnach wieder deutlich mehr Rüstung ins Ausland geliefert. Die Ausfuhrgenehmigungen stiegen im ersten Halbjahr 2015 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 59 Prozent auf 3,5 Milliarden Euro.

Die Ministerrunde befasst sich zudem mit dem Ausbau des Internets. Mit einem Förderprogramm will der Bund schnelleres Internet auch auf dem Land vorantreiben.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bundeswehr-Ausrüstungsmängel überschatten Bartels-Bericht
Berlin (dpa) - Neue Berichte über Ausrüstungsmängel bei der Bundeswehr überschatten die Vorstellung des Jahresberichts des Wehrbeauftragten.
Bundeswehr-Ausrüstungsmängel überschatten Bartels-Bericht
SPD startet Mitgliedervotum
Berlin (dpa) - Die SPD startet heute offiziell ihr in ganz Europa mit Spannung erwartetes Mitgliedervotum über den erneuten Eintritt in eine große Koalition.
SPD startet Mitgliedervotum
71 Zivilisten sterben bei Angriffen auf syrisches Rebellengebiet
Ost-Ghuta bei Damaskus gehört zu den letzten Rebellengebieten in Syrien. Schon in den vergangenen Wochen eskalierte hier die Gewalt immer wieder. Beginnt die Regierung …
71 Zivilisten sterben bei Angriffen auf syrisches Rebellengebiet
„Echte Fehlleistung, oje oje“ - Merkel sorgt bei Pressekonferenz für Lacher
Bei der Vorstellung Annegret Kramp-Karrenbauers als künftiger Generalsekretärin ist CDU-Chefin Angela Merkel kurz mit der Parteigeschichte ins Schleudern gekommen - und …
„Echte Fehlleistung, oje oje“ - Merkel sorgt bei Pressekonferenz für Lacher

Kommentare