Horst Seehofer am Ziel
1 von 6
Der Mann für den Plan B: Seehofer war Erwin Huber zwar im vergangen Jahr bei der Wahl zum Parteivorsitzenden unterlegen, doch seinen Traum an der Spitze zu stehen, hat der 59-Jährige nie aufgegeben
Horst Seehofer am Ziel
2 von 6
Der stellvertretende CSU-Vorsitzende soll CSU-Parteivorsitzender werden. Auch soll er Spitzenkandidat bei der Bundestagswahl 2009 werden.
Horst Seehofer am Ziel
3 von 6
"Ich möchte Ihnen sagen, dass dies in meiner gesamten politischen und beruflichen Karriere der mit Abstand bewegendste Moment ist", sagte Seehofer bei seiner Rede in der Universität in Kiew (Ukraine). Dort bekam Bundeslandwirtschaftsminister Horst Seehofer (12.06.2008) die Ehrendoktorwürde verliehen.
Horst Seehofer am Ziel
4 von 6
Horst Lorenz Seehofer ist seit 2005 Bundesminister für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz. Von 1992 bis 1998 war der CSUler Bundesminister für Gesundheit.
Horst Seehofer am Ziel
5 von 6
Horst Seehofer galt als Superstar CSU nach Stoibers Sturz. Die Geschichte seiner Ex-Geliebten Anette Fröhlich in der "Bunten" machte ihm seine Chancen (2007) zunichte. Seehofer ist zum zweiten Mal verheiratet und hat mit seiner Frau Karin drei Kinder, sowie eine Tochter aus einer anderen Verbindung.
Horst Seehofer am Ziel
6 von 6
Als CSU-Vize setzt sich Horst Seehofer für seine Konkurrentin Gabriele Pauli ein. Kurz vor dem CSU Parteitag greift Pauli jedoch Seehofer an: Er sei aufgrund seines Lebenswandels nicht glaubwürdig

Seehofer am Ziel

Der Mann für den Plan B: Seehofer war Erwin Huber zwar im vergangen Jahr bei der Wahl zum Parteivorsitzenden unterlegen, doch seinen Traum an der Spitze zu stehen, hat der 59-Jährige nie aufgegeben.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Nordkorea nach Trump-Absage weiter zu Gipfel bereit
Heute Hüh, morgen Hott. US-Präsident Trump sagt den Gipfel mit Nordkoreas Machthaber Kim ab, Pjöngjang zeigt sich plötzlich weiter zum Treffen bereit.
Nordkorea nach Trump-Absage weiter zu Gipfel bereit
Trump sagt Nordkorea-Gipfel ab und droht mit Atomwaffen
Der historische Gipfel zwischen Nordkorea und den USA kommt nicht zustande. Donald Trump zieht den Stecker, Nordkorea sei Schuld. Kurz darauf rasselt der Amerikaner …
Trump sagt Nordkorea-Gipfel ab und droht mit Atomwaffen
Bamf weist in Asyl-Affäre Vertuschungsvorwurf zurück
Im Bundesflüchtlingsamt wollte man Unregelmäßigkeiten bei Asylentscheidungen "geräuschlos" prüfen. Das klingt nach: unter den Teppich kehren. Die Behörde sieht das …
Bamf weist in Asyl-Affäre Vertuschungsvorwurf zurück
Umstrittene Präsidentenwahl in Venezuela hat begonnen
In dem südamerikanischen Land öffnen die Wahllokale ihre Türen, die Beteiligung an der Abstimmung läuft zunächst schleppend. Amtsinhaber Maduro gibt seine Stimme ab - …
Umstrittene Präsidentenwahl in Venezuela hat begonnen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.