+
Der Chef des Bundeskanzleramts, Ronald Pofalla (CDU), gibt sein Amt auf. Er werde der neuen Bundesregierung nicht mehr angehören und ziehe sich aus persönlichen Gründen zurück.

Bericht

Kanzleramtschef Pofalla gibt Amt auf

Berlin - Der Chef des Bundeskanzleramts, Ronald Pofalla, gibt sein Amt nach Medienberichten auf. Er werde der neuen Bundesregierung nicht mehr angehören und ziehe sich aus persönlichen Gründen zurück.

Das berichteten „Focus Online“, „Bild“-Zeitung und „Rheinische Post“ am Freitagabend.

Der 54-jährige Pofalla gilt als enger Vertrauter von Regierungschefin Angela Merkel (CDU), war CDU-Generalsekretär und leitet das Kanzleramt seit 2009. Nachfolger soll nach Informationen von „Spiegel Online“ der bisherige Umweltminister Peter Altmaier (CDU) werden, dessen Ressort an die SPD gehen soll.

Wie „Spiegel Online“ weiter berichtet, soll neben Finanzminister Wolfgang Schäuble auch Verteidigungsminister Thomas de Maizière (beide CDU) sein Amt behalten. Die bisherige Arbeitsministerin Ursula von der Leyen (CDU) solle nach dem Wunsch der Parteispitze ins Gesundheitsministerium wechseln.

Pofalla will nach Informationen der „Rheinischen Post“ heiraten und eine Familie gründen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Rostock gedenkt der Ausschreitungen von Lichtenhagen
Rostock (dpa) - Mit einer zentralen Gedenkfeier begeht die Stadt Rostock heue den 25. Jahrestag der rassistischen Ausschreitungen von Rostock-Lichtenhagen.
Rostock gedenkt der Ausschreitungen von Lichtenhagen
Entscheidung über Abschiebung islamistischer Gefährder
Leipzig (dpa) - Das Bundesverwaltungsgericht entscheidet heute erstmals über die Abschiebung islamistischer Gefährder. Die beiden Männer waren vom Landeskriminalamt …
Entscheidung über Abschiebung islamistischer Gefährder
Chile: Lockerung des Abtreibungsverbots genehmigt
Santiago de Chile (dpa) - Chiles Verfassungsgericht hat für die Legalisierung von Abtreibungen in bestimmten Fällen grünes Licht gegeben.
Chile: Lockerung des Abtreibungsverbots genehmigt
Rakete schlägt vor Trump-Erklärung in Kabuler Diplomatenviertel ein
Wenige Stunden vor der Erklärung von US-Präsident Donald Trump über die künftige Afghanistan-Strategie ist in Kabuls streng gesichertem Diplomatenviertel eine Rakete …
Rakete schlägt vor Trump-Erklärung in Kabuler Diplomatenviertel ein

Kommentare