+
Ziemlich beste Parteigenossen: Martin Schulz und Sigmar Gabriel.

„Einer meiner engsten Freunde“

Schulz stärkt Gabriel bei K-Frage den Rücken

Berlin - Der scheidende EU-Parlamentspräsident Martin Schulz sieht in seinem Parteikollegen und SPD-Chef Sigmar Gabriel einen geeigneten Kanzlerkandidaten.

"Sigmar Gabriel wäre ein besserer Bundeskanzler als Angela Merkel, weil er ein entschlossener Kämpfer gegen Populismus und für mehr Gerechtigkeit ist", sagte Schulz der "Welt". Schulz hat seinen politischen Wechsel nach Berlin angekündigt und gilt ebenso wie Gabriel als möglicher Spitzenkandidat der SPD für die Bundestagswahl im Herbst.

Die SPD will Ende Januar über die Spitzenkandidatur entscheiden. Gabriel habe "eine Vision, wie man die Gesellschaft zusammenhält und er hat die Unterstützung seiner Partei", sagte Schulz über den Vizekanzler. CDU-Chefin und Amtsinhaberin Merkel sei hingegen "auf ihrem Weg oft alleine unterwegs".

Schulz sieht sein gutes Verhältnis zu Gabriel durch die Debatte um den SPD-Spitzenkandidaten nicht in Gefahr. "Sigmar Gabriel ist einer meiner engsten Freunde", sagte der SPD-Politiker. "Niemand bringt uns auseinander, auch nicht die Frage, wer für die SPD als Bundeskanzler kandidiert."

afp

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Schmerzhafte Sanktionen“: US-Außenminister  droht dem Iran - Teheran spricht von Provokation
Mike Pompeo hat eine unmissverständliche Botschaft in Richtung Teheran gesendet. Der US-Außenminister spricht von „schmerzhaften Sanktionen“ und warnt auch …
„Schmerzhafte Sanktionen“: US-Außenminister  droht dem Iran - Teheran spricht von Provokation
Außenminister Pompeo droht Iran mit "Stachel der Sanktionen"
Eine neues Konzept für den Nahen Osten war es nicht ganz, was US-Außenminister Pompeo vorlegte. Vielmehr eine unmissverständliche Botschaft in Richtung Teheran. Entweder …
Außenminister Pompeo droht Iran mit "Stachel der Sanktionen"
Politik-Neuling Conte soll Italiens Regierungschef werden
Die Geburt war schwer, aber auch danach wird es nicht leichter: Die Fünf-Sterne-Bewegung und die Lega haben sich auf einen Premier geeinigt. Italiens riskantes …
Politik-Neuling Conte soll Italiens Regierungschef werden
Nach Wahl in Venezuela: USA kündigen Sanktionen nach Maduros Sieg an
Die Wiederwahl von Nicolas Maduro in Venezuela hat weltweit für Entrüstung gesorgt. 14 Länder rufen ihre Botschafter zurück, die USA kündigen Sanktionen an.
Nach Wahl in Venezuela: USA kündigen Sanktionen nach Maduros Sieg an

Kommentare