+
Katharina Schulze ist Spitzenkandidatin der Grünen für die Landtagswahl 2018 in Bayern. Über ihren Beziehungsstatus ist wenig bekannt.

Beliebte Suchanfrage bei Google 

Katharina Schulze (Grüne): Hat die Spitzenkandidatin einen Freund?

Katharina Schulze ist Spitzenkandidatin der Grünen für die Landtagswahl 2018 in Bayern. Manche Wähler fragen sich: Hat sie einen Freund?

Sie könnte nach der Landtagswahl 2018 in Bayern als Ministerin am Kabinettstisch sitzen - so es denn zu einer Koalition der CSU mit den Grünen kommt. Der Focus spekuliert bereits, ob Katharina Schulze (33) die erste grüne Innenministerin in Bayern werden könnte. Wäre zumindest logisch: Immerhin ist Innenpolitik eines ihrer Fachgebiete. Nur Ministerpräsidentin kann Katharina Schulze nicht werden: Dafür liegt die Altersgrenze in Bayern bei 40 Jahren.

Als Politikerin hat sie eine Blitzkarriere hingelegt: 2008 trat sie als Studentin (Politikwissenschaften und Interkulturelle Kommunikation) in die Grüne Jugend ein. Schon zwei Jahre später war sie Chefin der Grünen in München. 2013 wurde Katharina Schulze in den Bayerischen Landtag gewählt, seit 2017 ist sie Grünen-Fraktionschefin. Vor der Landtagswahl 2018 in Bayern wurde sie von der bayerischen Regionalgruppe im Verband der Redenschreiber deutscher Sprache (VRdS) zur besten Rednerin im Wahlkampf gekürt. Keine Frage: Katharina Schulze bekommt derzeit viel Aufmerksamkeit.

Frage an Google: Hat Katharina Schulze einen Freund?

Obwohl sie auf ihrer Internet-Seite so einiges aus ihrem Privatleben verrät: Über ihren Beziehungsstatus hat Katharina Schulze bislang kein großes Aufheben gemacht.  Dabei scheint dieses Thema viele Wähler zu interessieren, die im Wahlkampf die Suchmaschine Google nutzen. 

Die Autocomplete-Funktion bei Google zeigt: Viele Google-Nutzer interessiert es, ob Katharina Schulze einen Freund, einen Partner oder eine Freundin hat. 


Folgt man der Autocomplete-Funktion von Google, die die Nutzern bereits bei der Worteingabe Vorschläge zu beliebten Suchbegriffen im Zusammenhang mit einem Keyword zeigt, dann wollen viele wissen, ob Katharina Schulze einen Freund, einen Partner oder eine Freundin hat. 

Hat Katharina Schulze einen Freund? Diese Frage klammert sie aus

Aber will sie dazu überhaupt etwas verraten? In einem „Fragebogen“ auf ihrer Internet-Seite gibt sie einiges von der privaten Katharina Schulze preis. So erfährt man unter anderem, dass sie sich am besten am Ammersee entspannen kann, dass sie so viel Eis isst „wie ich will“ und dass sie mal gegen etwas gelaufen ist, weil sie auf ihr Handy schaute. 

Auch in Porträts über Katharina Schulze, die sich vor der Landtagswahl häufen, ist wenig bis nichts über ihr Privatleben zu finden. Der Focus schreibt nur so viel: „Die 33-Jährige gestikuliert mitunter wild, redet schnell und viel, die Worte sprudeln regelrecht heraus aus ihr. Auch auf Facebook und Instagram ist sie aufgedreht. ‚Town Hall ist mein neues Lieblingsformat. Schnell, direkt und mit viel Interaktion! Love it!‘, postet sie nach einem Bürgertreffen. Ansonsten teilt sie gerne Bilder von sich, von der Natur, von Katzen, von Eiscreme. So, wie Schulze sich als Politikerin gibt, so ist sie auch als Privatperson, hört man von ehemaligen Weggefährten.“

Bleibt also festzuhalten: Die Frage, ob Grünen-Spitzenkandidatin Katharina Schulze einen Freund (oder eine Freundin) hat, bleibt offen. Zumindest hat sie sich noch mit keiner besseren Hälfte in der Öffentlichkeit präsentiert. Diesen Teil ihres Privatleben will sie wohl tatsächlich privat halten.

Übrigens: Eine weitere beliebte Suchanfrage bei Google lautet „Hat Ludwig Hartmann eine Frau oder Freundin?“. Der 40-Jährige tritt als Spitzenkandidat der Grünen bei der Landtagswahl 2018 in Bayern an.

Landtagswahl in Bayern 2018: Prognosen, Ergebnisse, Reaktionen im Live-Ticker und -Stream

Der Wahlsonntag in Bayern geht in die heiße Phase und wir versorgen Sie in unserem Live-Ticker für die Landtagswahl 2018 in Bayern* alle Infos rund um die spannenden Wahl. Ob Ergebnisse, Reaktionen und aktuelle Hochrechnungen - bei uns bekommen Sie alle News. 

Reaktionen zur Landtagswahl 2018 in Bayern: Fake-„Rücktritt“ von Merkel und Seehofer

Sobald an diesem Wahlsonntag die ersten Hochrechnungen und Prognosen veröffentlich werden, warten die Wähler in Bayern natürlich mit Spannung auf die Reaktionen der Politiker zur Landtagswahl 2018 in Bayern.* Ob von Bayerns Ministerpäsident Markus Söder oder von Bundeskanzlerin Angela Merkel - wir versorgen Sie mit allen Äußerungen und Reaktionen auf die Wahl.

*merkur.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Brexit: London einigt sich mit EU auf Entwurf zum Austritts-Abkommen
Es geht voran beim Brexit: Die Unterhändler beider Seiten haben sich auf einen Entwurf des Austritts-Abkommens geeinigt.
Brexit: London einigt sich mit EU auf Entwurf zum Austritts-Abkommen
Brexit-Unterhändler einigen sich auf Austrittsabkommen
London meldet einen Durchbruch bei den Brexit-Gesprächen in Brüssel - EU-Diplomaten warnen vor verfrühten Hoffnungen.
Brexit-Unterhändler einigen sich auf Austrittsabkommen
Merkel plädiert unter Buhrufen für eine europäische Armee
Die Idee einer europäische Armee geistert schon länger durch die EU. Nun hat sich auch Bundeskanzlerin Merkel dazu positioniert. In einer Europa-Rede pocht sie auf mehr …
Merkel plädiert unter Buhrufen für eine europäische Armee
Nach irrer Trump-PK: CNN verklagt Weißes Haus wegen Aussperrung von Reporter
Einem Journalisten wurde die Akkreditierung entzogen, weil er angeblich eine Praktikantin des Weißen Hauses geschlagen haben soll. Jetzt klagt der Sender CNN. Der …
Nach irrer Trump-PK: CNN verklagt Weißes Haus wegen Aussperrung von Reporter

Kommentare