+
Volker Kauder.

Amt darf er behalten

Kauder: Nur Gelbe Karte für Mißfelder

Berlin  - CDU-Politiker Philipp Mißfelder kann sein Amt als außenpolitischer Sprecher der Unionsfraktion wohl behalten - trotz seiner Teilnahme am Geburtstagsempfang für SPD-Altkanzler Schröder mit Russlands Präsident Putin.

Unionsfraktionschef Volker Kauder (CDU) wollte Mißfelder am Montag in Berlin zu einer Aussprache treffen. Er hatte in der ZDF-Sendung „Berlin direkt“ aber bereits deutlich gemacht, dass er Mißfelder zwar die gelbe Karte zeigen, ihn aber nicht fallen lassen will.

Philipp Mißfelder.

Auf die Frage, ob Mißfelder sein Amt behalten könne, sagte Kauder am Sonntagabend: „Ich sehe da überhaupt keinen Grund, dass was anderes passieren sollte.“ Er ergänzte: „Es kann ja immer der Fall sein, dass man eine andere Auffassung hat als ein Kollege, dass man das auch klar und deutlich formuliert. Aber das heißt doch nicht jedes Mal gleich, eine harte Konsequenz in der Aufgabe.“ Der Fraktionschef betonte zugleich, dass er für Mißfelders Handeln „kein Verständnis habe“. Im Anschluss an das Gespräch mit Mißfelder wollte Kauder die Fraktionsspitzen über den Verlauf der Unterredung informieren. Offen war, ob das Thema auch bei der Fraktionssitzung an diesem Dienstag erneut eine Rolle spielt.

Gerhard Schröder hatte am Montagabend in St. Petersburg zusammen mit Wladimir Putin seinen 70. Geburtstag bei einem Empfang der Nord Stream AG nachgefeiert. Schröder wurde wegen einer herzlichen Umarmung mit Putin scharf kritisiert.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Maas: Kein Koalitionsvertrag mit der SPD ohne Ehe für alle
Noch ist völlig offen, wer beim Koalitionspoker nach der Bundestagswahl im Herbst die besten Karten haben wird. Für die SPD legt Justizmimister Maas aber schon einmal …
Maas: Kein Koalitionsvertrag mit der SPD ohne Ehe für alle
Anschlag auf Gläubige in Mekka vereitelt
Ihr Ziel war das zentrale Heiligtum des Islam: Terroristen wollten offenbar in Mekka ein Blutbad anrichten. Zum Ende des Ramadan haben sich dort Millionen Gläubige …
Anschlag auf Gläubige in Mekka vereitelt
Flüchtlingsfrage: Gabriel klopft in Prag an
Mitten im Streit um die Nichterfüllung der EU-Flüchtlingsquoten durch Tschechien hat Bundesaußenminister Sigmar Gabriel in Prag den Dialog gesucht. Sein Amtskollege gibt …
Flüchtlingsfrage: Gabriel klopft in Prag an
Katar bestätigt Forderungsliste seiner Nachbarstaaten
Katar soll seine Beziehungen zum Iran und der Türkei drastisch einschränken sowie den Sender Al-Dschasira dicht machen. Das geht aus dem Katalog hervor, den …
Katar bestätigt Forderungsliste seiner Nachbarstaaten

Kommentare