+
Unionsfraktionschef Volker Kauer: "Je mehr wir uns in der Union streiten, desto stärker wird die AfD." Foto: Soeren Stache/Archiv

Kauder sieht unionsinternen Streit als Grund für Umfragetief

Berlin (dpa) - Unionsfraktionschef Volker Kauer sieht die internen Auseinandersetzungen in der CDU/CSU als Ursache für den Absturz der Union in den Meinungsumfragen.

"Je mehr wir uns in der Union streiten, desto stärker wird die AfD", sagte der CDU-Politiker der "Bild am Sonntag". "Der Zank bei uns ist ein wichtiger Grund, warum die Umfragewerte für die Union gesunken sind. Sobald wir uns verständigt haben, ziehen die Umfragen gleich wieder nach oben an."

In einer neuen Emnid-Umfrage im Auftrag der "Bild am Sonntag" kann die Union tatsächlich wieder einen Punkt auf 37 Prozent zulegen. Die AfD verliert einen Zähler und kommt auf 8 Prozent. Auch die SPD muss einen Punkt abgeben und liegt bei 25 Prozent. Linke und Grüne erzielen unverändert 9 beziehungsweise 10 Prozent. Die FDP  verbessert sich um einen Punkt auf 5 Prozent.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Protestler und Violinist Arteaga in Venezuela verletzt
Arteaga begleitet die Proteste in Venezuela seit Monaten als musizierender Demonstrant mit seiner Violine. Über die Landesgrenzen hinweg erlangte er eine gewisse …
Protestler und Violinist Arteaga in Venezuela verletzt
Philippinisches Parlament verlängert Kriegsrecht
Der philippinische Präsident Duterte kann seinen Kampf gegen Dschihadisten fortsetzen: Das Parlament billigte die Verlängerung des Kriegsrechts in der Region Mindanao …
Philippinisches Parlament verlängert Kriegsrecht
Maas: Deutschland braucht mehr Staatsanwälte und Richter
Innere Sicherheit ist ein großes Wahlkampfthema. Parteiübergreifend kommt der Ruf nach mehr Polizei, um Kriminalität besser zu bekämpfen. Das könne aber nur der erste …
Maas: Deutschland braucht mehr Staatsanwälte und Richter
Demonstration gegen scharfe Internet-Kontrollen in Russland
Gegen die zunehmende Kontrolle und Überwachung des Internets in Russland, haben heute rund tausend Bürger protestiert. Drei Demonstranten sind offenbar festgenommen …
Demonstration gegen scharfe Internet-Kontrollen in Russland

Kommentare