+
Kellyanne Conway kniet im kurzen Kleid auf einem Sofa im Oval Office. 

Mit Schuhen auf dem Sofa

Erneuter Fauxpas für Conway: Dieses Foto sorgt für Empörung

Washington - Kellyanne Conway schafft es immer wieder in die Schlagzeilen zu kommen, doch weniger wegen ihrer Leistungen für den US-Präsidenten als vielmehr wegen ihrer Ausrutscher. 

Bilder dieser Szene sorgten in sozialen Netzwerken für einen Sturm der Empörung: Die US-Präsidentenberaterin Kellyanne Conway kniet in einem weinroten Kleid mit Schuhen an den Füßen auf dem Sofa im Weißen Haus und fotografiert Amtsinhaber Donald Trump und eine Gruppe afro-amerikanischer Uni-Vertreter mit ihrem Handy. Nun hat sich Trumps schillernde Mitarbeiterin zu dem sogenannten „Couchgate“ geäußert.

Sie sei von Pressevertretern darum gebeten worden, ein Foto zu machen, sagte Conway dem US-Sender Fox News am Dienstagabend (Ortszeit). Das Oval Office sei so überfüllt gewesen, dass man kaum habe stehen können. „Ich musste einen besseren Blickwinkel finden“, sagte Conway. Das Bild habe sie anschließend verschickt und die ganze Sache sei in wenigen Momenten vorüber gewesen. „Das war bestimmt kein Mangel an Respekt.“ Angesichts der Diskussionen in sozialen Netzwerken rief Conway dazu auf, sich mehr auf Dinge von Substanz zu konzentrieren

Dieses Foto sorgt für Empörung im Netz.

Auf Twitter wurde der 50-Jährigen vorgeworfen, sich in dem Büro des Präsidenten wie in ihrem Wohnzimmer zu benehmen. Sie zeige null Respekt gegenüber den anwesenden Gästen, dem Weißen Haus und sich selbst. Andere verwiesen jedoch auch darauf, dass sich Ex-Präsident Barack Obama wiederholt mit Füßen auf dem Schreibtisch habe fotografieren lassen und die Frage nach dem Respekt vor dem Amt damals nicht gestellt worden sei.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Muharrem Ince - Der Hoffnungsträger der Opposition
Er ist witzig, volksnah und vor allem unermüdlich. Muharrem Ince, Präsidentenkandidat der Mitte-Links-Partei CHP, hat die türkische Opposition wachgerüttelt. Er könnte …
Muharrem Ince - Der Hoffnungsträger der Opposition
Recep Tayyip Erdogan: Der Unbesiegbare?
Präsident Erdogan wurde einst als „Europäer des Jahres“ geehrt, heute hätte er auf diesen Titel keine Chancen mehr. Die bevorstehenden Wahlen könnten Erdogan nun mächtig …
Recep Tayyip Erdogan: Der Unbesiegbare?
EU-Staaten beraten über Asyl: CSU warnt vor Scheckbuch-Deals
Endlich tut sich auf europäischer Ebene etwas in Sachen Asylpolitik. Kommissionschef Juncker schlägt strengere Regeln vor. Das hat wohl auch mit der CSU zu tun, die in …
EU-Staaten beraten über Asyl: CSU warnt vor Scheckbuch-Deals
Sara Netanjahu wegen Betrugs angeklagt - weil sie Gourmet-Essen bestellte
Die Frau des israelischen Regierungschefs soll den Staat um Zehntausende Euro betrogen haben, indem sie Hunderte Essen aus Gourmet-Restaurants bestellte - obwohl die …
Sara Netanjahu wegen Betrugs angeklagt - weil sie Gourmet-Essen bestellte

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.