Medienberichte: Explosionen bei Konzert von Ariana Grande in Manchester gemeldet

Medienberichte: Explosionen bei Konzert von Ariana Grande in Manchester gemeldet

Kinderfreibetrag steigt - auch mehr Kindergeld?

Berlin - Familien dürfen im nächsten Jahr auf etwas mehr Geld hoffen. Der steuerliche Kinderfreibetrag wird angehoben. Kommt jetzt auch eine Erhöhung des Kindergelds?

Der steuerliche Kinderfreibetrag wird um 72 Euro im Laufe des Jahres auf 4440 Euro, teilte ein Sprecher des Bundesfinanzministeriums am Freitag auf dpa-Anfrage mit. Ob das Kindergeld rückwirkend zum 1. Januar um 2 Euro pro Kind erhöht wird, wie der „Spiegel“ weiter berichtet, ist nach Angaben des Sprechers dagegen noch offen. Dazu gebe es derzeit „überhaupt keine Festlegung“.

Der Anpassungsbedarf beim Kinderfreibetrag in Höhe von 72 Euro ergibt sich aus dem 2012 vorgelegten Existenzminimumbericht der Bundesregierung. Dies wird im Laufe des Jahres 2014 umgesetzt. Wegen des höheren Kinderfreibetrages rechnet das Ministerium mit Steuermindereinnahmen von jährlich 110 Millionen Euro.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schleswig-Holstein: Grünen-Parteirat empfiehlt „Jamaika“-Verhandlungen
Der Parteirat der Nord-Grünen hat sich für die Aufnahme von Koalitionsverhandlungen mit CDU und FDP für eine neue Landesregierung in Schleswig-Holstein ausgesprochen.
Schleswig-Holstein: Grünen-Parteirat empfiehlt „Jamaika“-Verhandlungen
SPD-Kanzlerkandidat Schulz: Bin ziemlich optimistisch
Der SPD-Vorsitzende Martin Schulz zeigt sich trotz der jüngsten Schlappen bei Landtagswahlen optimistisch, dass seine Partei die Bundestagswahl gewinnen kann.
SPD-Kanzlerkandidat Schulz: Bin ziemlich optimistisch
Merkel in München: Heimspiel in der „Fuchsenstube“
Merkel auf München-Reise, der nächste Versuch. Nach den Pleiten beim CSU-Parteitag und dem Versöhnungstreffen kommt die Kanzlerin zum Treffen der Unions-Fraktionschefs. …
Merkel in München: Heimspiel in der „Fuchsenstube“
Merkel: „Ich hätte sehr gerne Franz Josef Strauß persönlich kennengelernt“
Ob das gut gegangen wäre? Kanzlerin Angela Merkel (CDU) hätte CSU-Legende Franz Josef Strauß gerne persönlich kennengelernt. Das sagte sie am Montag in München.
Merkel: „Ich hätte sehr gerne Franz Josef Strauß persönlich kennengelernt“

Kommentare