+
Vorlesen in der Kita: Die meisten Deutschen sprechen sich für eine bessere Bezahlung der Erzieherinnen aus. Foto: Arno Burgi

Klare Mehrheit für Stärkung der Kita-Erziehung

Berlin (dpa) - Höhere Gehälter für Erzieherinnen und bundesweite Qualitätsstandards für Kitas - das befürworten nach einer neuen Umfrage die meisten Bundesbürger. Für höhere Gehälter in dem Bereich sprechen sich nach einer in Berlin vorgestellten Studie 79 Prozent der Befragten aus. 

77 Prozent sind dafür, dass alle Kinder ab vier Jahren kostenfrei in den Kindergarten gehen können, bezahlt aus Steuergeldern. 86 Prozent der Befragten befürworten Qualitätsstandards in den Kitas bei der Gruppengröße und bei der Ausbildung der Erzieherinnen. 55 Prozent sind laut dem Bildungsbarometer 2015 des ifo Instituts allerdings gegen ein verpflichtendes Hochschulstudium für Erzieherinnen. 

Studie

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Türkei-Wahl 2018: Erste Ergebnisse da
In einer vorgezogenen Wahl wird in der Türkei am 24. Juni 2018 ein neues Parlament und der Präsident gewählt. Die ersten Ergebnisse sind da.
Türkei-Wahl 2018: Erste Ergebnisse da
Türkei-Wahl 2018: Erdogans erklärt sich zum Sieger - massive Manipulationsvorwürfe - so wählten die Deutschtürken
Die Türkei wählt am Sonntag ihr neues Parlament und den neuen Präsidenten. An Machthaber Recep Tayyip Erdogan wird dabei wohl kein Weg vorbei führen. Alle News bei uns …
Türkei-Wahl 2018: Erdogans erklärt sich zum Sieger - massive Manipulationsvorwürfe - so wählten die Deutschtürken
Weiter keine europäische Lösung im Asylstreit
Seit Jahren kommt die EU bei der gemeinsamen Asylpolitik nicht voran, doch nun soll alles ganz schnell gehen - auch, um die große Koalition in Berlin zu retten.
Weiter keine europäische Lösung im Asylstreit
Asylstreit mit Seehofer: Italien überrascht Merkel vor EU-Gipfel mit radikalem Vorschlag - Kollege ist ihr Schicksal egal
Horst Seehofer und Angela Merkel liefern sich in der Asylkrise einen erbitterten Streit. Am Sonntag muss die Kanzlerin beim Mini-Gipfel der EU liefern, doch ein Plan …
Asylstreit mit Seehofer: Italien überrascht Merkel vor EU-Gipfel mit radikalem Vorschlag - Kollege ist ihr Schicksal egal

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.