Sie sind sich einig: US-Präsident Obama und Papst Franziskus rufen zum Kampf gegen den Klimawandel auf. Es sei eines der dringlichsten Probleme unserer Zeit. Foto: Michael Reynolds
1 von 7
Sie sind sich einig: US-Präsident Obama und Papst Franziskus rufen zum Kampf gegen den Klimawandel auf. Es sei eines der dringlichsten Probleme unserer Zeit. Foto: Michael Reynolds
Der Papst wird nach seiner Landung von Präsident Obama und Kindern begrüßt. Das Oberhaupt der katholischen Kirche wird fünf Tage in den USA verbringen. Foto: Michael Reynolds
2 von 7
Der Papst wird nach seiner Landung von Präsident Obama und Kindern begrüßt. Das Oberhaupt der katholischen Kirche wird fünf Tage in den USA verbringen. Foto: Michael Reynolds
Der Papst hat in den USA ein sehr politisches und möglicherweise konfliktträchtiges Programm vor sich. Foto: Olivier Douliery
3 von 7
Der Papst hat in den USA ein sehr politisches und möglicherweise konfliktträchtiges Programm vor sich. Foto: Olivier Douliery
Papst Franziskus wird am Flughafen euphorisch von einer wartenden Menschenmenge begrüßt. Foto: Michael Reynolds
4 von 7
Papst Franziskus wird am Flughafen euphorisch von einer wartenden Menschenmenge begrüßt. Foto: Michael Reynolds
Papst Franziskus verlässt in seinem Fiat 500 einen Flughafen nahe Washington DC, während im Vordergrund die vatikanische Flagge weht. Foto: Michael Reynolds
5 von 7
Papst Franziskus verlässt in seinem Fiat 500 einen Flughafen nahe Washington DC, während im Vordergrund die vatikanische Flagge weht. Foto: Michael Reynolds
Freundlich lächelnd wird der Papst in seinem Fiat 500 durch Washington DC gefahren. Vor seiner Ankunft in den USA, hat er drei Tage in Kuba verbracht. Foto: Olivier Doulier
6 von 7
Freundlich lächelnd wird der Papst in seinem Fiat 500 durch Washington DC gefahren. Vor seiner Ankunft in den USA, hat er drei Tage in Kuba verbracht. Foto: Olivier Doulier
Der Papst möchte während seines USA Besuchs auch das schwierige Thema des Klimaschutzes ansprechen. Washington hatte im Sommmer 2015 einen neuen Hitzerekord zu verzeichnen. Foto: Michael Reynolds
7 von 7
Der Papst möchte während seines USA Besuchs auch das schwierige Thema des Klimaschutzes ansprechen. Washington hatte im Sommmer 2015 einen neuen Hitzerekord zu verzeichnen. Foto: Michael Reynolds

Papst und Obama rufen zum Kampf gegen Klimawandel auf

Fanfaren tönen, die Feierlichkeiten sind beispiellos. Erstmals steht Papst Franziskus neben Präsident Barack Obama im Weißen Haus.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Juncker deutet Bewegung im EU-Migrationsstreit an
In der Asylpolitik kommt die EU seit Jahren nicht voran, weil einige Staaten sich der Aufnahme von Flüchtlingen strikt verweigern. Beugt sich die Gemeinschaft der Macht …
Juncker deutet Bewegung im EU-Migrationsstreit an
Süd- und Nordkorea setzen Gipfeltreffen fort
Pjöngjang (dpa) - Südkoreas Präsident Moon Jae In und Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un setzen heute ihre Gespräche über den Abbau des nordkoreanischen …
Süd- und Nordkorea setzen Gipfeltreffen fort
Korea-Gipfel: Moon sucht Durchbruch in Atomstreit
Umarmungen, jubelnde Massen, viel freundschaftliche Symbolik und ein früherer deutscher Bundesliga-Star. Erstmals seit elf Jahren besucht ein südkoreanischer Präsident …
Korea-Gipfel: Moon sucht Durchbruch in Atomstreit
Steinmeier in Helsinki: Müssen mehr für Sicherheit tun
Der Zustand der EU und der Klimawandel, vor allem aber das Verhältnis zu Russland sind die Themen des Bundespräsidenten bei seinem Besuch in Finnland. Auch die Berliner …
Steinmeier in Helsinki: Müssen mehr für Sicherheit tun