Umsetzung des Abkommens von Paris

Klimastreit: Umweltbundesamt fordert Einigung

Berlin - Das Umweltbundesamt hat die Koalition zu einer schnellen Einigung im Streit um den Klimaschutzplan aufgefordert.

Deutschland habe das Klimaabkommen von Paris unterzeichnet, was "natürlich nicht nur für das Umweltministerium", sondern für "ganz Deutschland" verpflichtend sei, sagte die Chefin der obersten Umweltbehörde, Maria Krautzberger, der "Süddeutschen Zeitung" (Donnerstagsausgabe). "Es führt kein Weg daran vorbei, dass wir nun schnell im Klimaschutzplan die notwendigen Ziele festzurren, um den CO2-Ausstoß bis 2050 drastisch zu senken."

Eigentlich wollte Umweltministerin Barbara Hendricks (SPD) den Klimaschutzplan 2050 am Mittwoch im Kabinett beschließen lassen, um ihn kommende Woche auf dem UN-Klimagipfel in Marrakesch vorzustellen. Doch vor allem von den CSU-geführten Ministerien für Verkehr und Landwirtschaft kam Widerstand.

Krautzberger forderte nun mehr Engagement aller Ministerien für den Klimaschutz. "Wir galten bislang weltweit als Schrittmacher im Klimaschutz", sagte sie. "Das sollte so bleiben." Nun müsse zumindest schnell der politische Rahmen gesetzt werden, "dass der Klimagasausstoß bis 2050 tatsächlich drastisch sinkt".

Der Klimaschutzplan soll festschreiben, wie Deutschland die internationalen Klimaziele umsetzen und langfristig auf den Ausstoß klimaschädlicher Gase verzichten kann.

afp

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kommentar zu Seehofer: Vielleicht kriegt’s ja keiner mit!
Horst Seehofer hat die Kehrtwende vollzogen. Plötzlich rückt der CSU-Chef im Wahlkampf von seiner erst propagierten Obergrenze für Flüchtlinge ab. Doch was steckt …
Kommentar zu Seehofer: Vielleicht kriegt’s ja keiner mit!
Ministerin Zypries fordert Abschaffung der Luftverkehrssteuer
Als Reaktion auf die Pleite von Air Berlin hat Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries (SPD) eine Abschaffung der Luftverkehrssteuer gefordert, um den …
Ministerin Zypries fordert Abschaffung der Luftverkehrssteuer
Ermittler auf der Spur eines Terrorverdächtigen
Während Barcelona um die Anschlagsopfer trauert, sucht die Polizei noch immer nach den Schlüsselfiguren des Terrors. Sind sie möglicherweise schon tot? Es soll eine neue …
Ermittler auf der Spur eines Terrorverdächtigen
Seehofer und das O-Wort - Wahlkampfversprechen oder Luftnummer?
2016 hatte sich Horst Seehofer festgelegt. Es werde keinen Koalitionsvertrag ohne Obergrenze für Flüchtlinge geben. Doch je näher die Bundestagswahl rückt, desto …
Seehofer und das O-Wort - Wahlkampfversprechen oder Luftnummer?

Kommentare