+
Dividendengeschäfte mit “Cum-Cum“ sind künftig verboten.

Umstrittene Dividenden

Koalition stopft Steuerschlupfloch mit „Cum-Cum“-Geschäften

Berlin - Union und SPD dämmen umstrittene Dividendengeschäfte zu Lasten des Fiskus' weiter ein. Der Finanzausschuss gibt grünes Licht und kündigt weitere Schritte an.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Im Fußball geht's ...“: Merkel wehrt sich gegen Kritik deutscher Sportler
Das mit Spanien geschlossene Flüchtlingsabkommen Merkels wird arg kritisiert. Auch von deutschen Sportlern bekommt die Kanzlerin eine Breitseite. Nun wehrt sie sich. Der …
„Im Fußball geht's ...“: Merkel wehrt sich gegen Kritik deutscher Sportler
Lira-Absturz: Erdogan kontert Trumps Strafzölle mit Boykott
Die Ankündigung höherer US-Strafzölle trifft die türkische Wirtschaft schwer. Erdogan tritt mit heftigen Worten gegen seine Gegner auf. Wir berichten im News-Ticker.
Lira-Absturz: Erdogan kontert Trumps Strafzölle mit Boykott
Linken-Politiker Ramelow: Ideologische Scheuklappen ablegen
Soll die CDU mit der Linken kooperieren, wenn in einem Bundesland gegen sie keine Regierung gebildet werden kann? Ministerpräsident Günther hat mit seinem Nachdenken …
Linken-Politiker Ramelow: Ideologische Scheuklappen ablegen
14-Jährige wohl in Saturn-Notausgang vergewaltigt: Hätte der Täter abgeschoben werden müssen?
Nach der mutmaßlichen Vergewaltigung einer 14-Jährigen durch einen polizeibekannten Afghanen in Hamburg haben Bundestagsabgeordnete der CDU Aufklärung von den …
14-Jährige wohl in Saturn-Notausgang vergewaltigt: Hätte der Täter abgeschoben werden müssen?

Kommentare