+
Volker Kauder sieht die Union nicht in der Bringschuld

"Müssen überhaupt nichts liefern"

Kauder kontert Gabriel-Forderung

Berlin - Unions-Fraktionschef Volker Kauder (CDU) hat Forderungen der SPD nach deutlichen Zugeständnissen der Union in den Koalitionsgesprächen zurückgewiesen.

 „Wir müssen überhaupt nichts liefern. Wir müssen dem Land eine gute Regierung stellen“, sagte Kauder laut Teilnehmern am Montag in einer Fraktionssitzung. SPD-Chef Sigmar Gabriel hatte verlangt, die Union müsse jetzt „liefern“. Kauder hob hervor, dass bei der Union die Mitglieder nicht wie bei der SPD befragt werden müssten, ob man Regierungsverantwortung übernehmen wolle. Dies stehe für die Union selbstverständlich fest.

Wer könnte was in einer Großen Koalition werden?

Wer könnte was in einer Großen Koalition werden?

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ex-CIA-Agentin will Twitter kaufen, um Trump zu verbannen
Merken Sie sich diesen Namen: Valerie Plame Wilson. Die ehemalige CIA-Agentin will Twitter kaufen, um US-Präsident Donald Trump sein Lieblings-Sprachrohr zu nehmen.
Ex-CIA-Agentin will Twitter kaufen, um Trump zu verbannen
Deutscher Botschafter besucht Mesale Tolu in türkischer Haft
Der deutsche Botschafter in Ankara, Martin Erdmann, hat am Mittwoch die deutsche Journalistin Mesale Tolu in Haft besucht. Es gehe ihr und ihrem Sohn den Umständen …
Deutscher Botschafter besucht Mesale Tolu in türkischer Haft
Erbschaften und Schenkungen erreichen wieder Höchststand
In Deutschland haben Erbschaften und Schenkungen wieder einen Höchststand erreicht. Von den Finanzämtern wurden 2016 Vermögensübertragungen in Höhe von 108,8 Milliarden …
Erbschaften und Schenkungen erreichen wieder Höchststand
Terror in Spanien: Attentäter mit Verbindungen ins Ausland
Die spanischen Sicherheitsbehörden versuchen, den Anschlägen von vergangener Woche auf den Grund zu gehen. Vieles deutet darauf hin, dass die Terroristen enge …
Terror in Spanien: Attentäter mit Verbindungen ins Ausland

Kommentare