+
Volker Kauder sieht die Union nicht in der Bringschuld

"Müssen überhaupt nichts liefern"

Kauder kontert Gabriel-Forderung

Berlin - Unions-Fraktionschef Volker Kauder (CDU) hat Forderungen der SPD nach deutlichen Zugeständnissen der Union in den Koalitionsgesprächen zurückgewiesen.

 „Wir müssen überhaupt nichts liefern. Wir müssen dem Land eine gute Regierung stellen“, sagte Kauder laut Teilnehmern am Montag in einer Fraktionssitzung. SPD-Chef Sigmar Gabriel hatte verlangt, die Union müsse jetzt „liefern“. Kauder hob hervor, dass bei der Union die Mitglieder nicht wie bei der SPD befragt werden müssten, ob man Regierungsverantwortung übernehmen wolle. Dies stehe für die Union selbstverständlich fest.

Wer könnte was in einer Großen Koalition werden?

Wer könnte was in einer Großen Koalition werden?

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Irakische Armee erobert Osten Mossuls vollständig
Vor wenigen Wochen steckte die Offensive auf die IS-Hochburg Mossul fest - doch mit neuer Dynamik vertreiben die irakischen Truppen die Dschihadisten nun aus dem Osten …
Irakische Armee erobert Osten Mossuls vollständig
„Mister Europa“ fordert Merkel heraus
Berlin - Hochgebildeter Schulabbrecher, glühender Kämpfer für Europa, Ex-Alkoholiker, Fußballnarr - all das ist der Herausforderer von Angela Merkel bei der …
„Mister Europa“ fordert Merkel heraus
„Al-Bakr“-Kommission wirft Sicherheits- und Justizbehörden Fehler vor
Dresden - Warum misslang zunächst die Festnahme des Terrorverdächtigen Al-Bakr Anfang Oktober in Chemnitz? Und warum konnte er sich später das Leben nehmen? Eine …
„Al-Bakr“-Kommission wirft Sicherheits- und Justizbehörden Fehler vor
Schleppende Nominierung von Trumps Kabinettskandidaten
Die US-Regierung kommt nur langsam in Tritt, schleppend wird das Kabinett bestätigt. Trump macht derweil neue Ankündigungen und wiederholt alte Unwahrheiten.
Schleppende Nominierung von Trumps Kabinettskandidaten

Kommentare