MM-Redakteur Til Huber.

Kommentar

Anschläge und Asylpolitik: Gefährliche Warteschleifen

  • schließen

München - Abschiebung oder echte Bleibeperspektive? Diese Entscheidung muss auch im Sinne der Asylbewerber viel schneller fallen - und auch konsequent umgesetzt werden.  

Der Asylantrag des Ansbacher Täters war schon Ende 2014 abgelehnt worden, weil er bereits in Bulgarien registriert war. Nachdem er Widerspruch eingelegt hatte, dauerte es dann noch mehr als eineinhalb Jahre bis zum endgültigen Abschiebebescheid. Viel zu lang! Abschiebung oder echte Bleibeperspektive? Diese Entscheidung muss auch im Sinne der Asylbewerber viel schneller fallen und dann konsequent umgesetzt werden. Alles andere führt nur zu Missverständnissen, weiteren Enttäuschungen – und in der Konsequenz zum Sicherheitsrisiko. 

Klar ist: Mit jedem Übergriff, mit jedem Attentat leidet die Akzeptanz in der Bevölkerung für die Asylpolitik. Das schadet denen, die tatsächlich bleiben dürfen, am meisten.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Atomenergiebehörde sendet Signale an Washington im Atom-Deal
Wien (dpa) - Im Streit um das Atomabkommen mit dem Iran wird sich heute die Internationale Atomenergiebehörde (IAEA) in Wien zu Wort melden.
Atomenergiebehörde sendet Signale an Washington im Atom-Deal
Wahlen in Palästinensergebieten bis Ende 2018 geplant
In den Palästinensergebieten soll es bis Ende 2018 Parlaments- und Präsidentschaftswahlen geben. Das Datum soll die palästinensische Regierung festlegen.
Wahlen in Palästinensergebieten bis Ende 2018 geplant
Der Tag der Abrechnung: Welches Amt gibt Seehofer ab?
Die CSU, zerzaust vom erbitterten Machtkampf, wartet auf Horst Seehofers Personalvorschlag. Es werde keiner vor Zorn platzen, sagte er. Wie ihm das gelingen soll in der …
Der Tag der Abrechnung: Welches Amt gibt Seehofer ab?
Große Koalition: Widerstand in der SPD bröckelt
Die FDP hat einer Jamaika-Koalition den Todesstoß verpasst. Noch immer streiten die Parteien, wer der Schuldige ist - und ob es Neuwahlen geben soll. Alle News in …
Große Koalition: Widerstand in der SPD bröckelt

Kommentare