Nur so kann es wieder bergauf gehen

Kommentar zu niedrigen Milchpreisen: Bund muss Anreiz schaffen

  • schließen

Der Preis, den Bauern für einen Liter Frischmilch von den Molkereien erhalten, ist erstmals unter 20 Cent gefallen. Ein Kommentar von Christian Deutschländer.

Die heimische Landwirtschaft, die uns mit regionalen Lebensmitteln versorgt, ist systemrelevant für Deutschland. Abgesehen von der Lebensmittelversorgung hängt eine Vielzahl an Arbeitsplätzen am Agrarsektors. Dass weltweit zu viel Milch auf dem Markt ist und damit die Preise in den Keller rauschen, hat schon auch damit zu tun, dass Landwirte nach dem Wegfall der Quote mehr melken.

Aber auch die lahmende Wirtschaft in China, das Russland-Embargo und die sinkende Nachfrage in Erdöl-Erzeugerländern machen sich bemerkbar. Der Bund muss einen Anreiz schaffen, dass die Bauern eigenverantwortlich die Menge reduzieren. Wenn dann noch der Verbraucher mitzieht und nicht nur zur Billigware greift, kann es wieder bergauf gehen.

Den vollständigen Kommentar lesen Sie hier. 

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ende der Ära? CDU-Minister sieht angeblich Merkels Abschied nahen
Lange Jahre schien Angela Merkel als Kanzlerin unantastbar. Jetzt könnte es allerdings ernst werden: Einem Bericht zufolge zweifeln nun selbst enge Weggefährten an der …
Ende der Ära? CDU-Minister sieht angeblich Merkels Abschied nahen
Bundestag bricht Sitzung ab: AfD-Mann Gauland spricht von Revanche
Der Bundestag hat am späten Donnerstagabend eine Sitzung abbrechen müssen, weil das Plenum nicht beschlussfähig war. Treibende Kraft dabei war die AfD.
Bundestag bricht Sitzung ab: AfD-Mann Gauland spricht von Revanche
AfD erzwingt Abbruch von Bundestagssitzung
Die AfD werde die etablierten Parteien im Bundestag "jagen", hat Fraktionschef Gauland schon am Wahlabend gedroht. Was er damit meint, zeigt sich am späten …
AfD erzwingt Abbruch von Bundestagssitzung
Schulz warnt SPD vor Neuwahlen: "Wie absurd wäre das denn?"
Seit gut einer Woche herrscht schon Stillstand: Am Sonntagnachmittag wird sich die SPD für oder gegen die GroKo entscheiden - der Ausgang der Abstimmung scheint offen. …
Schulz warnt SPD vor Neuwahlen: "Wie absurd wäre das denn?"

Kommentare