Koalitionskrise im Münchner Rathaus

Kommentar zum Bierpreisstreit: Das Fass ist am Überlaufen

  • schließen

Es wäre ein Treppenwitz, würde die Münchner Rathaus-Regierung aus SPD und CSU am Streit um den Bierpreis auf dem Oktoberfest zerbrechen - was unter Umständen Josef Schmid zugute käme. Ein Kommentar von Klaus Vick.

Um im Bild zu bleiben: Die Wiesn-Debatte könnte das Fass zum Überlaufen bringen. Denn das Koalitionsklima ist schon länger belastet, die SPD bei manchem Thema den Grünen näher als der CSU. Man schleppt sich politisch von Woche zu Woche – und häufig kracht es in der obligatorischen Montags-Gesprächsrunde. Die findet heute übrigens gar nicht statt. Abgesagt – auf Geheiß von OB Dieter Reiter (SPD). Funkstille.

Gut möglich, dass zur Halbzeit der Wahlperiode im Sommer der endgültige Bruch folgt. Reiter könnte sich vorstellen, mit wechselnden Mehrheiten zu regieren. Sein Gegenspieler, Bürgermeister Josef Schmid (CSU), hätte wohl auch kein Problem damit. Er könnte sich aus der Oppositionsrolle heraus profilieren. Der OB war bisher im Vorteil: Populär bei den Bürgern, klar in seinem Kurs, erfolgreich im Krisenmanagement des Flüchtlingsansturms. In der Wiesn-Debatte hat er den Vorschlägen Schmids aber bisher keine Argumente entgegengesetzt. Er kanzelt den Bürgermeister stattdessen wie einen Schuljungen ab. Kein guter Stil. Schmid hat es gewagt, sich mit den Wiesn-Wirten anzulegen. Ein Punktsieg in der öffentlichen Wahrnehmung. Reiter hingegen ist verärgert, weil Schmid die Wirte – der OB sieht sie als Partner der Stadt an – vergrämt hat.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Bundestagswahl 2017: AfD kommt laut aktueller Umfrage ins Straucheln
In einer aktuellen Umfrage zur Bundestagswahl 2017 muss die AfD einen Tiefschlag verkraften - in Bayern befinden sich die Alternativen in einem Umfragetief. Hier geht es …
Bundestagswahl 2017: AfD kommt laut aktueller Umfrage ins Straucheln
Aktuelle Umfrage zur Bundestagswahl: Union baut Vorsprung aus
Bundestagswahl 2017: Im September wird der neue Bundestag gewählt. Martin Schulz (SPD) hat laut einer aktuellen Umfrage nicht annähernd eine Kanzler-Mehrheit - im …
Aktuelle Umfrage zur Bundestagswahl: Union baut Vorsprung aus
Regierung will Auslieferung von deutschem Autor an Türkei verhindern
Die spanische Polizei nimmt auf Bitten der Türkei einen kritischen Schriftsteller im Urlaub fest. Der Fall ist brisant, die Bundesregierung alarmiert - denn der Mann ist …
Regierung will Auslieferung von deutschem Autor an Türkei verhindern
Mutter des Hauptverdächtigen ruft Sohn zur Aufgabe auf
Der mutmaßliche Haupttäter von Barcelona ist tot. Die Polizei fahndet nach Verdächtigen. Der 17-jährige Moussa Oukabir war möglicherweise nicht der Fahrer des …
Mutter des Hauptverdächtigen ruft Sohn zur Aufgabe auf

Kommentare