Ministerpräsident Sellering tritt von allen Ämtern zurück

Ministerpräsident Sellering tritt von allen Ämtern zurück
+
Merkur-Redakteur Christian Deutschländer.

Merkur-Kommentar

Neue Verzögerung bei der 2. Stammstrecke: Siechtum eines Plans

  • schließen

München - Jeder Tag, an dem der Plan für die zweite Stammstrecke ohne Baurecht dahinsiecht, verringert die Realisierungschance. Das ist schade für Münchens S-Bahn-System, nicht so schade allerdings für die Steuerzahler in ganz Bayern.

Die Parallelröhre irgendwo hinter dem Marienplatz vorbei wird mit jeder Verzögerung immer teurer. Verkehrspolitisch wünschenswert war sie immer schon, rentabel aber noch nie, inzwischen wäre sie sogar ein Milliardengrab. Millionen in die Planung dieses Gespensterprojekts zu investieren, konnte sich das reiche Bayern leisten; jetzt wäre es allerdings an der Zeit, Vernunft walten zu lassen und das Vorhaben zu beenden.

Ein solch klarer Schnitt hilft den Pendlern. Bisher blockiert das Festhalten an der Röhre ein ernsthaftes Nachdenken über Alternativen. Bahn-Ring, längere U-Bahn-Äste – alles keine 1A-Lösung und auch nicht billig, aber politisch weiser und ehrlicher als eine Fortsetzung des jahrzehntealten Tunnel-Trauerspiels. Bayern, vor allem die Seehofer-Regierung, steht vor einem Infrastruktur-Jahr mit Mega-Entscheidungen über Stammstrecke und Flughafen-Ausbau. Der Tunnel wird immer unwirklicher, bei der Startbahn ist der Trend zumindest auf lange Sicht eher gegenläufig. Daraus könnte sich eigentlich eine seriöse Doppel-Entscheidung kombinieren lassen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Ministerpräsident Sellering tritt von allen Ämtern zurück
Mecklenburg-Vorpommerns Ministerpräsident Erwin Sellering (SPD) tritt von all seinen Ämtern zurück.
Ministerpräsident Sellering tritt von allen Ämtern zurück
Panamas Ex-Diktator Noriega ist tot
Ende 1989 intervenierte das US-Militär in Panama, um die Regierung von General Manuel Noriega zu stürzen. Noriega, der lange eng mit den USA zusammengearbeitet hatte, …
Panamas Ex-Diktator Noriega ist tot
Betrugsverdacht gegen 230 ambulante Pflegedienste
Ermittlungen zufolge sollen Ambulante Pflegedienste die Kassen bundesweit um mehrere Millionen Euro betrogen haben. Der Verdacht ist allerdings nicht ganz neu. Nun …
Betrugsverdacht gegen 230 ambulante Pflegedienste
Nordkorea meldet erfolgreichen Raketentest
Seoul (dpa) - Nordkorea hat bei seiner Raketenentwicklung nach eigenen Angaben weitere Fortschritte erzielt. Machthaber Kim Jong Un habe den erfolgreichen Test einer …
Nordkorea meldet erfolgreichen Raketentest

Kommentare