+
MM-Redakteur Felix Müller.

Merkur-Kommentar

Tunnel durch den Englischen Garten: Nur Gewinner

  • schließen

Der Tunnel durch den Englischen Garten ist eine historische Chance. Ein Projekt, das nur Gewinner kennt. Ein Kommentar von Merkur-Redakteur Felix Müller.

Beinahe wäre das Projekt zerrieben worden im Klein-Klein der Schuldzuweisungen und Eitelkeiten, die die Zusammenarbeit zwischen Freistaat und Landeshauptstadt oft so schwierig machen. Gut, dass man sich zusammengerauft hat. Jetzt wird eine historische Chance genutzt. Und eine katastrophale Alternative abgewendet.

Schwer nachvollziehbar, dass man dem Ideal der autogerechten Stadt einst diesen Teil des Englischen Gartens opferte. Ohne den Tunnel wäre bald alles noch viel schlimmer gekommen: Genehmigungen wären ausgelaufen, der oberirdische Mittlere Ring hätte mitten im weltberühmten Park zu einer Autobahn ausgebaut werden müssen.

Statt dieser Autobahn dürfen sich Spaziergänger auf saubere Luft und Vogelgesang am Kleinhesseloher See freuen. Und Steuerzahler darüber, dass Unternehmen einen Teil der Kosten tragen. Natürlich: Andere Tunnel-Projekte sind wichtiger. In Giesing und Neuhausen haben Kinderzimmer Fenster zum Mittleren Ring. Auch dort soll der Verkehr unter die Erde gelegt werden. Die Röhre durch den Park war immer nur eine schöne Ergänzung. Trotzdem: Sehr gut, dass München sie sich nun leisten kann.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Wahl in Frankreich im Live-Ticker: Überraschende Prognose für Stichwahl
Paris/München - Wahl in Frankreich 2017: Emmanuel Macron und Marine Le Pen gehen in die Stichwahl. Das sind die Reaktionen. Wir begleiten die Wahl im Live-Ticker.
Wahl in Frankreich im Live-Ticker: Überraschende Prognose für Stichwahl
Pressestimmen zur Frankreich-Wahl: „Historisches politisches Erdbeben“
Berlin - Im ersten Wahldurchgang haben Emmanuel Macron und Marine Le Pen die Stichwahl um das Amt des französischen Präsidenten erreicht. So reagiert die internationale …
Pressestimmen zur Frankreich-Wahl: „Historisches politisches Erdbeben“
Reaktionen auf die Wahl in Frankreich: „Macht Deutschland Mut“
Paris/Berlin - Zahlreiche Politiker im In- und Ausland haben sich zum Ausgang der Präsidentschaftswahl in Frankreich geäußert. 
Reaktionen auf die Wahl in Frankreich: „Macht Deutschland Mut“
Marine Le Pen als Präsidentin: Wäre sie wirklich so schlimm?
Paris - Marine Le Pen ist bei der Wahl 2017 in Frankreich in der Stichwahl. Wäre sie als Präsidentin wirklich so schlimm? Zum Fakten-Check.
Marine Le Pen als Präsidentin: Wäre sie wirklich so schlimm?

Kommentare