+
Merkur-Kultur-Redaktur Rudolf Ogiermann.

Schützenswerte Kunst?

Kommentar zum Strafverlangen gegen Böhmermann: Ein Witz

  • schließen

München - Die aktuellen Vorgänge um Erdogan und Böhmermann können nur ein schlechter Witz sein, findet Merkur-Redakteur Rudolf Ogiermann und zielt damit auch auf Böhmermanns Schmähkritik.

Man stelle sich vor: Ein ausländisches Staatsoberhaupt, noch dazu der Chef eines autoritären Regimes, verlangt von der Bundesregierung, einen Satiriker bestrafen zu lassen, weil er sich von diesem beleidigt fühlt. Und setzt sich damit durch. Ein unerträglicher Vorgang, der das Grundgesetz, das die Meinungs- und Kunstfreiheit aus guten Gründen schützt, aus den Angeln heben würde. Niemand anderes als deutsche Gerichte haben über solche elementaren Rechte zu befinden.

Deshalb sollte ein Ermittlungsverfahren gegen Jan Böhmermann wegen seines Schmäh-„Gedichts“ gegen Recep Tayyip Erdogan – sollte es aufgrund der aktuellen deutschen (!) Rechtslage überhaupt dazu kommen – zügig eingestellt werden. Schon um jeglichen Verdacht zu zerstreuen, die hiesige Justiz setze – aus welchen Motiven auch immer – Rechtsauffassungen anderer Staaten und ihrer Führer durch.

Das ist die eine Seite. Auf der anderen Seite muss schon die Frage erlaubt sein, ob Böhmermanns bösartiges, humorfreies, nicht einmal in Auszügen zitables Traktat wirklich Satire ist. Eine Beleidigung bleibt eine Beleidigung, auch wenn man sich vorher davon distanziert. Deutschland hat viele exzellente Kabarettisten, die furchtlos die Dinge beim Namen nennen – nach innen und nach außen. Dass viele Kommentatoren ausgerechnet Böhmermanns „Gedicht“ nun als Maßstab für schützenswerte Kunst nehmen, ist wirklich ein Witz.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hollande-Kritiker Hamon gegen Ex-Premier Valls
Paris - Bei der Abstimmung über die Präsidentschaftskandidatur von Frankreichs Sozialisten liegt der frühere Bildungsminister Benoît Hamon überraschend vorne.
Hollande-Kritiker Hamon gegen Ex-Premier Valls
Kollegen stürzen Hohlmeier
Straßburg – Bittere Stunde für Monika Hohlmeier im Europaparlament: Die Fachpolitiker der konservativen EVP-Fraktion haben die CSU-Abgeordnete als …
Kollegen stürzen Hohlmeier
Möglicher Komplize des Wiener Terrorverdächtigen in Neuss gefasst
Neuss - Planten sie einen Anschlag auf Bundeswehrziele? Nach der Verhaftung eines Terrorverdächtigen in Wien nimmt die Polizei in Nordrhein-Westfalen einen mutmaßlichen …
Möglicher Komplize des Wiener Terrorverdächtigen in Neuss gefasst
G20-Minister: Sparsamere Wassernutzung in der Landwirtschaft
Berlin - Die Grüne Woche ist nicht nur eine „Fress-Messe“. Parallel zum Treff der Agrarbranche beraten Minister über globale Ernährungssicherung. Und Tausende gehen in …
G20-Minister: Sparsamere Wassernutzung in der Landwirtschaft

Kommentare