Ablauf der bayerischen Abstimmung

Kommunalwahl 2020 in Bayern: Was sind die wichtigsten Termine?

  • schließen

Die Bayern wählen bei der Kommunalwahl 2020 ihre Bürgermeister, Gemeinde-, Kreis-, und Landräte. Welche Termine sind dabei zu beachten? Alle Informationen. 

  • Am Sonntag, 15. März 2020, findet in Bayern die nächste Kommunalwahl statt.
  • Der Landeswahlleiter hat dazu einen „Wahlkalender“ herausgegeben.
  • Hier finden sie die wichtigsten Termine aus diesem Fahrplan für die Kommunalwahl.

Kommunalwahl Bayern 2020: Bis wann kann ich Kandidaten vorschlagen?

Hierfür ist die Deadline der 23. Januar 2020, um 18.00 Uhr. Danach prüft der Wahlleiter die Kandidatenvorschläge, ob sie ordnungsgemäß sind.

Falls nicht, verlangt er, diese bis spätestens den 3. Februar 2020,um 18.00 Uhr zu korrigieren. Falls der Wahlvorschlag an sich nicht zulässig ist, kann man  bis 18.00 Uhr des 41. Tags vor dem Wahltag einen neuen einreichen. Falls eine Gemeinde keinen oder nur einen Wahlvorschlag einreicht, kann sie bis 30. Januar 2020, wieder 18.00 Uhr welche nachreichen. Am 4. Februar 2020 beschließt der Wahlausschuss final über die Gültigkeit der eingereichten Wahlvorschläge für die Kommunalwahl 2020 in Bayern. 

Unterstützungs-Listen für Wahlvorschläge - so läuft es bei der bayerischen Kommunalwahl

Ab dem 24. Januar 2020 legt der zuständige Wahlleiter Unterstützungs-Listen für neu antretende Parteien oder Wählergruppen, die kandidieren aus.  In die Unterstützer-Listen können Sie sich bis 3. Februar 2020, 12.00 Uhr eintragen.

So funktionieren die Gemeinde- und Kreisparlamente in Bayern

Kommunalwahl Bayern 2020: Wann formiert sich der Wahlausschuss? 

Der Wahlausschuss ist die Gruppe von Zuständigen, die die Wahl vorbereiten und durchführen. Außerdem verkündet er das Wahlergebnis. Wichtig: Wahlausschuss-Mitglieder dürfen nicht kandidieren.

Der Wahlleiter beruft die Mitglieder bestellt einen Schriftführer und setzt Ort und Zeit der Wahlausschuss-Sitzungen (die öffentlich bekannt gegeben werden müssen) fest. Die Wahlausschüsse für die Kommunalwahl Bayern 2020 kommen bis zum 27. Januar 2020 zusammen. 

Kommunalwahl 2020: Welche Aufgaben hat der Landrat?

Wählerverzeichnis: Bis wann muss ich mit eintragen lassen?

Spätestens bis zum 9. Februar 2020. Die Gemeinden legen für jeden allgemeinen Stimmbezirk ein neues Wählerverzeichnis an und tragen darin die Wahlberechtigten selbstständig oder auf Antrag ein. Wer bei der bayerischen Kommunalwahl 2020 wahlberechtigt ist, erfahren Sie in unserem Erklärtext.

Bayerische Kommunalwahl 2020: Wann gibt es die Wahlbenachrichtigungen?

Vom 10. Februar 2020 an werden die Wahlbenachrichtigungen verschickt. Wofür Sie die brauchen, erfahren Sie im Info-Text zu den Wahlbenachrichtigungen. Auch die Unterlagen für die Briefwahl (die wichtigsten Fragen und Antworten zur Briefwahl haben wir zusammengefasst) gehen jetzt raus. Wichtig: Falls Sie keinen Wahlschein erhalten haben, kann Ihnen bis zum 14. März 2020, um 12.00 Uhr ein neuer Wahlschein erteilt werden.

Spickzettel Kommunalwahl Bayern 2020 

15. März 2020: Der Wahltag

Am 15. März 2020 können Sie von 08.00 Uhr bis 18.00 Uhr im Wahllokal abstimmen (alles Wichtige dazu, wo Sie wählen können, erfahren sie in unserem Erklärtext zu den Wahllokalen). Falls Sie plötzlich krank werden und die Erkrankung nachweisen können, könne Sie an diesem Tag noch bis 15.00 Uhr einen Wahlschein beantragen. 

Kommunalwahlen Bayern 2020: Wann treten die Gewählten ihr Amt an? 

Am 1. Mai 2020 beginnt die neue Amtsperiode für die gewählten Mandanten. Sie werden in der konstituierenden Sitzung des jeweiligen Gremiums im Laufe des Monats vereidigt. 

Wir empfehlen Ihnen für den Wahltag unseren Spickzettel für die Kommunalwahl Bayern 2020 als Pdf zum Download und Ausdrucken

Alle Informationen und Termine zur Kommunalwahl 2020 in Bayern finden Sie hier. Ergebnisse der Kommunalwahl 2020 gibt es am Sonntag, 15. März 2020, bei merkur.de. Bereits im Vorfeld finden Sie bei uns eine ausführliche Berichterstattung über Kandidaten, Listen und alle aktuellen Entwicklungen.

*Merkur.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa / Karl-Josef Hildenbrand

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wolfgang Schäuble: Mehr gegen Antisemitismus tun
75 Jahre nach dem Ende des Nationalsozialismus ist das Thema Antisemitismus so aktuell wie lange nicht. Israels Präsident Rivlin kommt nach Berlin, um hier der Millionen …
Wolfgang Schäuble: Mehr gegen Antisemitismus tun
Trump-Verteidiger nehmen Joe Biden und Sohn ins Visier
Statt gegen Donald Trump sollte gegen Ex-Vizepräsident Joe Biden ermittelt werden: Im Amtsenthebungsverfahren gegen den US-Präsidenten versuchen dessen Verteidiger, die …
Trump-Verteidiger nehmen Joe Biden und Sohn ins Visier
EU-Brexit-Chefunterhändler sieht "neue Uhr" ticken
Nach dem Brexit soll bis Ende 2020 ein Abkommen zwischen der EU und Großbritannien zur Ausgestaltung der Beziehungen stehen. EU-Brexit-Unterhändler Michel Barnier sieht …
EU-Brexit-Chefunterhändler sieht "neue Uhr" ticken
Söder erteilt Scheuer eiskalte Abfuhr - muss der Verkehrsminister um sein Amt bangen?
Andreas Scheuer (CSU) hat es zurzeit schwer in Berlin, doch Parteichef Markus Söder interessiert das wohl wenig. Steht möglicherweise ein Ministerwechsel an?
Söder erteilt Scheuer eiskalte Abfuhr - muss der Verkehrsminister um sein Amt bangen?

Kommentare