+
Großbritannien verlässt die EU. Das beeinflusst auch die Kommunalwahl in Bayern.

EU-Austritt hat Folgen

Kommunalwahl 2020: Diese Auswirkungen hat der Brexit

  • schließen

Am Samstag ist es so weit: Großbritannien ist nicht mehr Mitglied der Europäischen Union. Der Brexit hat auch Auswirkungen auf Bayern und die dort lebenden Briten. Sogar die Kommunalwahlen beeinflusst er.

  • Am Samstag, 1. Februar 2020, verlässt Großbritannien die EU.
  • Auch auf die Kommunalwahl 2020 hat das Auswirkungen.
  • Menschen mit britischer Staatsbürgerschaft dürfen bei der Kommunalwahl weder antreten noch wählen gehen.

München – Michael Sinclair aus Gauting (Kreis Starnberg) hat in den letzten Tagen viele Interviews geführt. Das Thema ist immer das gleiche: seine Kandidatur für den Gemeinderat Gauting – oder besser gesagt seine Nicht-Kandidatur. Denn eigentlich wollte der 52-Jährige auf Listenplatz elf der Gruppe Menschen für Gauting/Piraten bei der Kommunalwahl antreten. Doch das darf er nicht. Der Grund: seine britische Staatsbürgerschaft. Wenn die Briten die Europäische Union verlassen, dann hat das deshalb auch Auswirkungen auf die Kommunalwahl im März in Bayern. Denn EU-Bürger dürfen bei der Wahl antreten und abstimmen, Briten nach dem Brexit aber nicht mehr.

Michael Sinclair wollte in den Gemeinderat.

„Mir ist es wichtig, mich einzubringen“, sagt Sinclair. „Aber jetzt darf ich nirgendwo auf der Welt wählen.“ Seit vielen Jahrzehnten lebt Sinclair in Deutschland, seit 26 Jahren in Gauting. Britische Staatsbürger, die so lange keinen Wohnsitz mehr in Großbritannien haben, verlieren auch dort ihr Wahlrecht.

Briten in Bayern: So beeinflusst der Brexit die Kommunalwahl 2020

So wie Sinclair geht es vielen Briten in Bayern. Auch der Schotte David Warham, der seit 35 Jahren in Deutschland und seit 25 Jahren in der Jachenau (Kreis Bad Tölz) lebt, hat das Problem. „Bisher bin ich immer zur Wahl gegangen“, sagt er. „Ich zahle ja auch Grundsteuer, dann würde ich auch gerne den Bürgermeister mitbestimmen.“ 

Sein Sohn ist deutscher Staatsbürger und kandidiert sogar für den Gemeinderat. Auf die Stimme seines Vaters kann er nicht hoffen. Die Staatsbürgerschaft hat Warham inzwischen beantragt. Doch bevor er offiziell ein Deutscher ist, muss er einen Sprach- und einen Einbürgerungstest bestehen. „Das ist prinzipiell kein Problem“, sagt der 75-Jährige. „Aber bis Mai sind alle Tests ausgebucht.“

Kommunalwahl 2020: Briten dürfen nach Brexit nicht mehr wählen gehen

Auch Louisa Daxer-Robbins wird bei der Kommunalwahl nicht für ihren Mann stimmen können. Arnulf Daxer ist Vorsitzender des CSU-Ortsverbandes Seefeld (Kreis Starnberg). Für den Gemeinderat kandidiert er auf Listenplatz zwei. Daxer-Robbins wäre ebenfalls für die CSU auf Platz 19 angetreten – doch als Britin darf sie nicht. So geht es zudem John Cater, der in Wasserburg (Kreis Rosenheim) für die CSU in den Stadtrat wollte und ebenfalls sein Wahlrecht verloren hat. Auch für ihn rückt ein Ersatzkandidat nach. 

 cla/ps/ast

Video: Welche Aufgaben haben Stadtrat und Gemeinderat?

Ein Dachauer fordert in einer Online-Petition, den Namen eines Münchner Wahrzeichens zu ändern. Grund dafür ist seine Verstimmung über den Brexit.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Ibiza-Affäre“ um Strache: BKA Österreich sucht mit Hochdruck nach Oligarchen-Nichte
Ibiza-Video: Das Bundeskriminalamt in Österreich hat Fahndungsfotos des Lockvogels im Ibiza-Video und erste Erkenntnisse der Ermittlungen veröffentlicht.
„Ibiza-Affäre“ um Strache: BKA Österreich sucht mit Hochdruck nach Oligarchen-Nichte
Söder wird nach Ende der Maskenpflicht gefragt - seine Antwort zeigt extremen Weg für Bayern
Ministerpräsident Markus Söder stellte sich den Fragen der BR-Zuschauer bei „Jetzt red i“. Er bekannte dabei Farbe in der Corona-Krise und blieb seiner strengen Linie …
Söder wird nach Ende der Maskenpflicht gefragt - seine Antwort zeigt extremen Weg für Bayern
Polizeigewalt gegen George Floyd in USA: Bürgermeister fordert Festnahme des brutalen Polizisten
Ein erschütterndes Video sorgt in den USA für Entsetzen und Proteste. Bei einer Festnahme durch die Polizei kommt der Afroamerikaner George Floyd ums Leben.
Polizeigewalt gegen George Floyd in USA: Bürgermeister fordert Festnahme des brutalen Polizisten
Gigantisches Corona-Hilfsprogramm der EU: Wer soll für 750 Milliarden Euro aufkommen?
Um EU-Länder nach der Corona-Krise wirtschaftlich wieder aufzubauen, schlägt die EU-Kommission ein üppiges Hilfspaket vor, das den Milliarden-Plan von Merkel und Macron …
Gigantisches Corona-Hilfsprogramm der EU: Wer soll für 750 Milliarden Euro aufkommen?

Kommentare