Mädchen klaut Papas Autoschlüssel und unternimmt Spritztour mit Cousin (7) - es geht böse aus

Mädchen klaut Papas Autoschlüssel und unternimmt Spritztour mit Cousin (7) - es geht böse aus
+
Jakob Stillmark will für die SPD Bürgermeister in Feldafing werden.

Kommunalwahl 2020

Auferstehung der Feldafinger SPD

Die SPD will bei der Kommunalwahl 2020 in Feldafing mit eigener Liste und eigenem Bürgermeisterkandidaten antreten. Jakob Stillmark will Rathauschef werden.

Feldafing Der 25-jährige Musiklehrer und Komponist Jakob Stillmark haucht der Sozialdemokratie in Feldafing neues Leben ein. Er will sich um das Amt des Bürgermeisters bewerben und stellt gerade eine SPD-Liste für die Kommunalwahl 2020 zusammen. Damit ist Stillmark bislang der jüngste Bürgermeisterkandidat im Landkreis. Die Aufstellungsversammlung findet am 14. November statt. Bis dahin will Stillmark auch die Liste fertig haben. „Noch fehlen uns Frauen“, sagt er.

2014 war Feldafing ein weißer Fleck auf der Landkarte der SPD. Keine Kandidaten für den Gemeinderat, kein Bewerber für das Amt des Bürgermeisters. Das wollte Stillmark ändern: „Ich bin überzeugt, dass es eine starke Sozialdemokratie braucht, um die Probleme zu lösen, die auf meine Generation zukommen“, sagt er. „Vor allem in Bayern muss es eine sozialdemokratische Alternative geben.“ Als ihn die Vorsitzende der Landkreis-SPD, Julia Ney, und der Starnberger Stadtrat Tim Weidner auf eine Kandidatur ansprachen, sagte er zu.

Stillmark ist in die SPD eingetreten, nachdem Donald Trump Präsident der USA geworden war. „Der weltweite Rechtsruck macht mir Sorgen“, sagt er. „In Zeiten, in denen die AfD erstarkt, reicht es nicht mehr, nur Künstler zu sein – man muss auch die politischen Grundlagen des freien Schaffens und der Kreativität verteidigen.“

Stillmark ist in Gera geboren und in Wiesbaden aufgewachsen. In München studierte er an der Hochschule für Musik Komposition. In Feldafing fand er vor drei Jahren eine günstige Wohnung und will dort bleiben. Er ist Juso-Vertreter im Kreisvorstand und im Vorstand der SPD Feldafing-Pöcking aktiv.

Als klar war, dass er als Bürgermeisterkandidat antreten würde, telefonierte der 25-Jährige erst einmal die Feldafinger SPD-Mitgliederliste durch, um eine Gemeinderatsliste zusammenzustellen. Mit Erfolg: „Es gibt noch nicht so viele Leute wie Plätze, aber es sind schon ausreichend.“ Bis auf die Frauen. Aber er hat die Unterstützung von Ex-Gemeinderäten wie Vera Schmid und Reinhold Jauernek.

Schwerpunkte für den Wahlkampf hat er sich bereits ausgesucht. Feldafing soll 2030 klimaneutral sein, fünf Jahre früher als der Landkreis. „Das ist für mich als junger Kandidat wichtig.“ Eine Idee sei, Hausbesitzer zu fragen, ob sie ihre Dächer für einen Bürgerklimafond zur Verfügung stellen. Ein anderer Schwerpunkt ist die Schaffung von bezahlbarem Wohnraum. Das haben sich auch die anderen Kandidaten, Amtsinhaber Bernhard Sontheim (Freie Wähler) und Anton Maier (Grüne), vorgenommen. Der SPD-Kandidat denkt dabei an die Fläche, die durch den Umzug der Artemed-Klinik frei wird.

Die Ortsmitte rund um die Alte Post sollte belebt werden, fordert Stillmark. Die Gemeinde solle das Haus kaufen. „Ich weiß, dass es einen Stillstand in den Verhandlungen gibt. Vielleicht tut sich was, wenn sich in der Besetzung des Bürgermeisters etwas ändert.“ Er wünscht sich ein Jugendzentrum und Raum für Startup-Unternehmen. Stillmark ist guten Mutes: „Ich bin dafür ausgebildet, Luftschlösser zu bauen und auf Papier zu bringen.“

Alle News und Infos zur Kommunalwahl 2020 im Landkreis Starnberg finden Sie immer aktuell auf unserer großen Themenseite.

VON SANDRA SEDLMAIER

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Weltweite Reisewarnung nur noch bis 15. Juni - doch Maas warnt: Keine Rückholaktion für infizierte Urlauber
Trotz Corona-Krise können Urlauber zumindest einige europäische Länder bald wieder bereisen. Doch Außenminister Heiko Maas richtete mahnende Worte an Touristen.
Weltweite Reisewarnung nur noch bis 15. Juni - doch Maas warnt: Keine Rückholaktion für infizierte Urlauber
Schule trotz Corona - Grünen-Chefin teilt aus: Viel über Bundesliga diskutiert, zu wenig über Kinder
Bislang gibt es für eine vollständige Rückkehr von Schulen und Kitas in den Normalbetrieb kein umfassendes Konzept. Das hat Grünen-Chefin Baerbock nun scharf kritisiert.
Schule trotz Corona - Grünen-Chefin teilt aus: Viel über Bundesliga diskutiert, zu wenig über Kinder
Bericht: Trump will 9500 US-Soldaten aus Deutschland abziehen - Außenminister Maas: „Es ist kompliziert“
9500 US-Soldaten will Donald Trump laut einem Medienbericht aus Deutschland abziehen. Nun hat das Weiße Haus dazu Stellung genommen, genauso wie Bundesaußenminister …
Bericht: Trump will 9500 US-Soldaten aus Deutschland abziehen - Außenminister Maas: „Es ist kompliziert“
Richterbund: Gerichtsverfahren stauen sich bis Jahresende
Berlin (dpa) - Wegen der Corona-Pandemie haben sich bei der Justiz viele Verfahren aufgestaut, die in den kommenden Monaten nachgeholt werden müssen. Während des …
Richterbund: Gerichtsverfahren stauen sich bis Jahresende

Kommentare