An der Spitze der bayerischen Landkreise

Kommunalwahl Bayern 2020: Was macht der Landrat? Wie läuft die Wahl ab?

Der Landrat vertritt den Landkreis nach außen - er hat eine Doppelfunktion. Das Wichtigste zu diesem Amt und der Landratswahl in Kürze.

  • Am 15. März 2020 ist die Kommunalwahl 2020 in Bayern.
  • Dabei werden auch die Landräte gewählt, die jeweils an der Spitze eines Landkreises stehen.
  • Als Landrat in Bayern hat man eine Doppelfunktion.
  • Die wichtigsten Geschichten aus Ihrer Merkur.de*-Region senden wir Ihnen einmal wöchentlich in unserem kostenlosen, lokalen Newsletter zu. Melden Sie sich an und erhalten Sie alle Infos zur Wahl am Montagmorgen um 6 Uhr.
  • Am Wahltag erhalten Sie auch die neuesten Infos in unserm Bayern*- und München-Wahl-Ticker*. 

München - Der Landrat steht an der Spitze seines Landkreises und wird in Bayern von der Bevölkerung unmittelbar gewählt. Dabei hat er oder sie eine Doppelfunktion: Als Chef der Kreisverwaltung und Leiter des staatlichen Teils des Landratsamts (auch: „untere staatliche Verwaltungsbehörde“). Ein paar Beispiele für staatliche Aufgaben, die ein Landrat in dieser Funktion ausführt:

  • Rechtsaufsicht über kreiseigene Gemeinden
  • Kraftfahrzeugzulassungen
  • Erteilung von Baugenehmigungen

Dabei unterliegt er der Dienstaufsicht des Regierungspräsidenten. Zugleich ist der Landrat als Wahlbeamter auch Behördenleiter der Kreisverwaltung - die heißt in vielen Bundesländern übrigens ebenfalls „Landrat“. In Bayern wird aber der Begriff Landratsamt verwendet. 

Landräte in Bayern: Welche Aufgaben gibt es in diesem Amt?

Die Bürger erwarten von ihrem Landrat, dass er oder sie im Kreis präsent ist, das heißt:

  • zu wichtigen Veranstaltungen kommt
  • Schirmherrschaften übernimmt

Außerdem ist ein Landrat unter anderem zuständig für:

  • das Tagesgeschäft in der Kreisverwaltung
  • die Leitlinien der kommunalen Entwicklung zu entwerfen
  • für jedes Haushaltsjahr eine Satzung aufzustellen

Über die Züge der kommunalen Entwicklung entscheiden dann zwar die Kreisrats-Mitlieder, aber der Landrat bringt die Leitlinien in den Kreistag ein. Das Amt des Landrats verspricht somit viel politische Handlungsfreiheit. Ein Bürgerentscheid zum Beispiel darf es nicht zu Angelegenheiten geben, die per Gesetz dem Landrat obliegen.

Der Landrat beruft den Kreistag binnen vier Wochen nach der Wahl ein. In dringenden Fällen kann er ihn auch zu außerordentlichen Sitzungen einberufen. Er oder sie ist außerdem befugt, alleine dringliche Anordnungen zu treffen und unaufschiebbare Geschäfte zu besorgen. Der Landkreis erhebt Abgaben und hat seine Wirtschaft umsichtig zu planen - Kredite darf er nur aufnehmen, wenn anderes wirtschaftlich unsinnig wäre.

Kommunalwahl 2020 in Bayern: Wer darf zur Landratswahl antreten?

Als Kreisrat bzw. Landrat darf kandidieren, wer

  • mindestens 18 Jahre alt ist
  • EU-Bürger ist (bei Landräten ist die deutsche Staatsangehörigkeit erforderlich)
  • seit mindestens drei Monaten seinen Aufenthalt im Wahlkreis hat (meist meint das den Wohnsitz)

Wichtig: Jeder angehende Kreisrat muss von einer Partei oder Wählergruppe vorgeschlagen werden, die ihn als Kandidat aufstellt. Bei der Kandidatur zum Landrat gibt es noch eine Einschränkung: Es kann nur gewählt werden, wer zu Amtsbeginn nicht älter als 67 Jahre ist. 

So funktionieren die Gemeinde- und Kreisparlamente in Bayern

Bei der Wahl zum Landrat ist eine absolute Mehrheit erforderlich. Erhält kein Kandidat diese Mehrheit, kommt es zur Stichwahl der beiden Kandidaten mit den höchsten Stimmenanteilen. Auch hier gelten wieder dieselben Regeln.

Kommunalwahl 2020 in Bayern: Unser „Spickzettel“ fürs Wahllokal

Spickzettel Kommunalwahl Bayern 2020 

Für den Wahltag empfehlen wir Ihnen unseren Spickzettel für die Kommunalwahl Bayern 2020 als Pdf zum Download und Ausdrucken.

Alle Ergebnisse der Kommunalwahl 2020 in Bayern gibt es ab Sonntag, 15. März 2020, bei Merkur.de. Bereits im Vorfeld finden Sie bei uns eine ausführliche Berichterstattung über Kandidaten, Listen und alle aktuellen Entwicklungen.

*Merkur.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

frs

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa / Armin Weigel

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Über 50 000 Corona-Nachweise in Deutschland
Berlin (dpa) - In Deutschland sind bis Samstagnachmittag mehr als 52 100 Infektionen mit dem neuen Coronavirus registriert worden.
Über 50 000 Corona-Nachweise in Deutschland
Merkel erbittet Geduld - keine schnelle Lockerung
Die Zunahme an Infektionen mit dem Coronavirus gibt der Kanzlerin keinen Anlass, über Erleichterungen bei den Kontaktbeschränkungen nachzudenken. Die Debatte über …
Merkel erbittet Geduld - keine schnelle Lockerung
Bundeswehr fliegt erkrankte Italiener nach Deutschland
In Norditalien fehlt es an Intensivbetten und Beatmungsgeräten. Hier will Deutschland helfen. Doch auch die Bundeswehr kann mit ihrem Airbus nur sechs beatmete Patienten …
Bundeswehr fliegt erkrankte Italiener nach Deutschland
Corona: Markus Söder knackt Umfrage-Rekordwert - Aufstieg zum Bundes-Liebling? 
Deutschlands Politiker befinden sich im Krisenmodus. Nicht alle sind dem öffentlichen Druck gewachsen. Besonders ein Politiker sticht in diesen Tagen hervor. 
Corona: Markus Söder knackt Umfrage-Rekordwert - Aufstieg zum Bundes-Liebling? 

Kommentare