+
Hände eines alten Menschen halten Geld.

Immer mehr ältere Menschen

Kosten für Grundsicherung im Alter steigen massiv

Berlin - Der Staat muss für die Existenzsicherung für arme Rentner immer tiefer in die Tasche greifen. Dabei geht es um Milliarden. Die Gründe dafür können vielfältig sein.

Die Existenzsicherung für arme Rentner kostet den Staat immer mehr. Das Bundesarbeitsministerium rechnet damit, dass die Kosten für die Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung von voraussichtlich 5,493 Milliarden Euro in diesem Jahr bis 2018 auf 7,154 Milliarden Euro steigen. Dies ergibt sich laut „Süddeutscher Zeitung“ vom Dienstag aus der Aufstellung des Haushalts für 2014 und Antworten des Ministeriums auf Fragen der Linken-Bundestagsfraktion.

Ein Sprecher von Arbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) sagte, dahinter stecke kein deutlicher Anstieg der Altersarmut. Hauptgrund sei vielmehr die steigende Zahl der Älteren in der Gesamtbevölkerung. Außerdem könnten sich die Kosten auch vergrößern, ohne dass die Zahl der armen Alten entsprechend zunimmt - etwa, weil wegen steigender Mietpreise Unterkünfte teuer werden.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Seehofer erwartet klares Votum - Schulz meldet sich bei Twitter zu Wort
Seit über einer Woche herrscht schon Stillstand: Am Sonntagnachmittag wird sich die SPD für oder gegen die GroKo entscheiden - der Ausgang der Abstimmung scheint offen. …
Seehofer erwartet klares Votum - Schulz meldet sich bei Twitter zu Wort
"General Rolex" - Thailands Militärjunta hat ein Problem
Als das Militär in Thailand 2014 putschte, sagten die Generäle der Korruption in der Politik den Kampf an. Jetzt muss ihre Nummer zwei erklären, wie er an zwei Dutzend …
"General Rolex" - Thailands Militärjunta hat ein Problem
„Kanaken weggesprengt“: Prozess gegen mutmaßlichen Bomber
Ein Gefangener prahlte vor vier Jahren, er habe „an einem Bahnhof Kanaken weggesprengt“. Das brachte ein riesiges Ermittlungsverfahren um den weltweit beachteten …
„Kanaken weggesprengt“: Prozess gegen mutmaßlichen Bomber
Dramatische Szenen bei Attacke auf Hotel: Mann will sich mit Laken abseilen und verliert den Halt
Nach mehr als 13 Stunden ist der Angriff von vier bewaffneten Männern auf das Hotel Intercontinental in der afghanischen Hauptstadt Kabul blutig zu Ende gegangen.
Dramatische Szenen bei Attacke auf Hotel: Mann will sich mit Laken abseilen und verliert den Halt

Kommentare