+
Annegret Kramp-Karrenbauer wurde am Sonntag aus dem Krankenhaus entlassen, nachdem sie bei einem Unfall mit ihrem Dienstwagen Verletzungen davon getragen hatte.

CDU-Politikerin: Heimreise mit Fluzgzeug

Kramp-Karrenbauer nach Unfall aus Krankenhaus entlassen

Drei Tage nach einem Verkehrsunfall auf dem Weg nach Berlin ist die saarländische Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) aus dem Krankenhaus entlassen worden.

Saarbrücken/Potsdam - „Es geht ihr gut“, sagte Regierungssprecherin Anne Funk am Sonntag. „Sie ist auf der Heimreise ins Saarland“ - diesmal mit dem Flugzeug.

Bei dem Unfall am Donnerstagmorgen auf der Autobahn 10 bei Potsdam waren Kramp-Karrenbauer, ihr Fahrer und zwei Personenschützer verletzt worden. Der Dienstwagen der Ministerpräsidentin war auf einen Lastwagen aufgefahren. Die CDU-Politikerin war auf dem Weg zu den Sondierungsgesprächen mit der SPD in Berlin, die am Tag darauf mit einer Vereinbarung zur Aufnahme von Koalitionsverhandlungen abgeschlossen wurden. Die Ermittlungen zur Ursache des Unfalls dauerten noch an, sagte ein Polizeisprecher.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Seehofer will bei Zurückweisungen schrittweise vorgehen
Der Streit zwischen CDU und CSU über die Asylpolitik wurde in der vergangenen Woche immer erbitterter. Jetzt beraten die Führungsgremien beider Parteien darüber. Kommt …
Seehofer will bei Zurückweisungen schrittweise vorgehen
Verdi legt neue Zahlen zur Personalnot in Krankenhäusern vor
In vielen Krankenhäusern herrscht Mangel an Pflegekräften - nneue Tarifverträge swchaffen nicht die erwünschte Abhilfe. Verdi legt nun die Ergebnisse einer Umfrage zur …
Verdi legt neue Zahlen zur Personalnot in Krankenhäusern vor
First Lady sorgt für Affront: Melania fährt ihrem Mann Donald Trump in die Parade
In der Diskussion um Familientrennung bei illegalen Migranten hat sich Amerikas First Lady Melania Trump entschieden gegen die gängige Praxis der Einwanderungsbehörden …
First Lady sorgt für Affront: Melania fährt ihrem Mann Donald Trump in die Parade
Extrem-Szenario: Wird der Rauswurf Seehofers schon durchgespielt?
Bis Ende Juni muss die Kanzlerin eine Lösung aushandeln: Auf Angela Merkel warten extrem schwierige Gespräche mit den europäischen Partnern. Horst Seehofer hat im …
Extrem-Szenario: Wird der Rauswurf Seehofers schon durchgespielt?

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.