+
Annegret Kramp-Karrenbauer: Es geht darum, "ob wir die Zukunft für dieses Land wählen oder die Rolle rückwärts in Richtung Rot-Rot". Foto: Oliver Dietze

"Lebensgefährlich"

Kramp-Karrenbauer warnt vor Regierung mit Linkspartei

St. Wendel (dpa) - Eine Linksregierung im Saarland wäre nach Ansicht von CDU-Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer ein Sicherheitsrisiko. "Wir haben gestern in London gesehen, dass der Terror nicht schläft", sagte Kramp-Karrenbauer bei einer Wahlkampfveranstaltung in St. Wendel.

"Und deswegen kann ich nur sagen, auf die Idee zu kommen, in diesem Land eine Regierung zu bilden, in diesen Zeiten, mit einem Koalitionspartner der Linken, der ein Ziel hat, nämlich zum Beispiel den Verfassungsschutz in diesem Land abzuschaffen, da kann ich nur sagen, eine solche Regierung wäre im wahrsten Sinne des Wortes lebensgefährlich für die Saarländer."

Bei der Wahl am Sonntag ginge es im Saarland um die Zukunft des Bundeslandes: "Es geht nicht um einen Stimmungstest, es geht nicht um die Bundestagswahl, es geht um unsere Zukunft." Es gehe darum, "ob wir die Zukunft für dieses Land wählen oder die Rolle rückwärts in Richtung Rot-Rot", sagte Kramp-Karrenbauer vor rund 4000 Zuschauern.

Umfragen zur Landtagswahl im Saarland

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tonband mit heiklem Playmate-Gespräch aufgetaucht - Trump: „Euer Lieblingspräsident hat nichts falsch gemacht“
Der frühere Anwalt von US-Präsident Donald Trump hat vor den Wahlen 2016 heimlich ein Gespräch aufgezeichnet. Darin ging es um eine mögliche Schweigegeldzahlung an ein …
Tonband mit heiklem Playmate-Gespräch aufgetaucht - Trump: „Euer Lieblingspräsident hat nichts falsch gemacht“
Merkel erklärt ihre Motivation im Asylstreit - und sorgt für ein „Zitat für die Ewigkeit“
Noch immer beschäftigt der Asylstreit zwischen Angela Merkel und Horst Seehofer Politik und Öffentlichkeit. Beide stehen in der Kritik. Alle Neuigkeiten im News-Ticker.
Merkel erklärt ihre Motivation im Asylstreit - und sorgt für ein „Zitat für die Ewigkeit“
Spannungen in US-Regierung wegen Trumps Russland-Kurs
Am Ende einer turbulenten Woche macht sich US-Präsident Trump noch einmal Luft. Heuchler nennt er seine Kritiker. Dabei eckt der Präsident mit seinem Russland-Kurs wohl …
Spannungen in US-Regierung wegen Trumps Russland-Kurs
Nach Flüchtlingsdrama mit zwei Toten: Rettungsschiff in Mallorca eingetroffen
Die einzige Überlebende eines Flüchtlingsdramas auf dem Meer und ihre beiden verstorbenen Begleiter sind nun in Mallorca eingetroffen. Ein NBA-Star übt schwere Kritik an …
Nach Flüchtlingsdrama mit zwei Toten: Rettungsschiff in Mallorca eingetroffen

Kommentare