Schimmelpilz-Gift im Bio-Produkt? dm ruft dieses Lebensmittel zurück

Schimmelpilz-Gift im Bio-Produkt? dm ruft dieses Lebensmittel zurück
+
Kreml-Kritiker Alexej Nawalny.

Dazu 325 Euro Geldbuße

Kremlkritiker Nawalny zu 15 Tagen Haft verurteilt

Moskau - Einen Tag nach den Protestkundgebungen hat ein russisches Gericht den Kreml-Kritiker Alexej Nawalny zu 15 Tagen Haft verurteilt. Begründung: Nawalny habe sich am Sonntag seiner Festnahme widersetzt.

Zudem muss Nawalny umgerechnet 325 Euro Geldbuße wegen Aufrufs zu einer nicht genehmigten Kundgebung zahlen.

Der Kreml-Kritiker hatte die Nacht in Polizeigewahrsam verbracht, nachdem er am Sonntag in Moskau mit hunderten weiteren regierungskritischen Demonstranten festgenommen worden war. An den Kundgebungen hatten landesweit zehntausende Menschen teilgenommen, es waren die größten seit Jahren.

AFP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Länder stoppen Grundgesetzänderung für Digitalpakt Schule
Der Bund wird nicht wie geplant ab Anfang 2019 Milliardensummen für mehr Computer in den Schulen an die Länder zahlen. Der Bundesrat macht geschlossen Front gegen die …
Länder stoppen Grundgesetzänderung für Digitalpakt Schule
Ermittler fahnden nach möglichen Komplizen von Attentäter
Der mutmaßliche Straßburger Attentäter ist tot und in der Elsass-Metropole nahe der deutschen Grenze versucht man, zur Normalität zurückzukehren. Offene Fragen gibt es …
Ermittler fahnden nach möglichen Komplizen von Attentäter
Ruppiger Brexit-Gipfel: Streit zwischen May und Juncker Fall für Lippenleser - Merkel bleibt hart
Brexit-Verhandlungen zwischen der EU und Großbritannien: Theresa May überstand das Misstrauensvotum, sorgte aber für Unmut auf dem EU-Gipfel - auch bei Merkel. Der …
Ruppiger Brexit-Gipfel: Streit zwischen May und Juncker Fall für Lippenleser - Merkel bleibt hart
Neue Details über mutmaßlichen Straßburg-Attentäter bekannt - Staatsanwalt bestätigt weiteres Todesopfer
In Straßburg tötete der mutmaßliche Terrorist Cherif Chekatt am Dienstagabend mehrere Menschen. Am Donnerstagabend wurde er von der Polizei „neutralisiert“. Der IS hat …
Neue Details über mutmaßlichen Straßburg-Attentäter bekannt - Staatsanwalt bestätigt weiteres Todesopfer

Kommentare