+
Grünen-Politiker Winfried Kretschmann zusammen mit Bundesinnenminister Horst Seehofer. 

Abweisung an der Grenze

Kretschmann: Seehofer legt mit Asylpolitik „die Axt an Europa an“

Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann von den Grünen hat Bundesinnenminister Horst Seehofer scharf für seine Asylpolitik kritisiert und folglich ein schwarzes Bild von der künftigen EU gemalt.

Berlin - Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) hat Bundesinnenminister Horst Seehofer vorgeworfen, mit seiner Asylpolitik die Zukunft der EU zu gefährden. Seehofer und seine CSU legten "die Axt an Europa an", sagte Kretschmann der "Rheinischen Post" (Samstagausgabe). "Wenn jeder sagt 'Mein Land zuerst', wird es nicht lange dauern, bis die EU am Ende ist", erklärte der Grünen-Politiker.

Auch interessant: Bamf-Skandal: Mitarbeiter machen Seehofer Vorwürfe - ein Zitat sorgt für tosenden Applaus

Würden Seehofers Asylpläne umgesetzt, wonach Flüchtlinge an der deutschen Grenze zurückgewiesen werden, die in einem anderen EU-Land ein Asylverfahren begonnen haben, landeten diese wieder in Italien und Griechenland, gab Kretschmann zu bedenken. "Mit der neuen anti-europäischen Regierung in Rom wird das nicht gutgehen." Das Problem könne nur europäische gelöst werden, "nicht bayerisch", sagte der Ministerpräsident.

Seehofer wirbt für eine harte Gangart in der Asylpolitik. Dazu gehört neben den sogenannten Ankerzentren für Asylbewerber auch die strenge Anwendung der Dublinverordnung, nach der Asylbewerber in dem EU-Land zu registrieren sind, in dem sie die EU betreten. Zum Ende der Innenministerkonferenz am Freitag in Quedlinburg kündigte Seehofer an die Bundesländer künftig bei Abschiebungen entlasten zu wollen.

Lesen Sie auch: Bamf muss hunderte Mitarbeiter entlassen, obwohl sie dringend benötigt werden - doch Seehofer macht Hoffnung

AFP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

May: EU hat Brexit-Gespräche in Sackgasse geführt
Die heimische Presse wettert gegen "dreckige Ratten der EU". Die kalte Dusche beim EU-Gipfel für Theresa May ist für die Briten schwer zu verkraften. Da holt die …
May: EU hat Brexit-Gespräche in Sackgasse geführt
Maaßen-Deal soll neu verhandelt werden
Berlin (dpa) - Die SPD-Vorsitzende Andrea Nahles will nach dem massiven Widerstand in ihrer Partei die geplante Beförderung des bisherigen Verfassungsschutzpräsidenten …
Maaßen-Deal soll neu verhandelt werden
Russisches Militärflugzeug über Mittelmeer abgeschossen - Rebellen fordern Assad-Sturz
Im Syrien-Krieg mischen viele ausländische Kräfte mit. Nun geht ein russisches Spionageflugzeug über dem nächtlichen Mittelmeer verloren. Heftige Vorwürfe gegen Israel …
Russisches Militärflugzeug über Mittelmeer abgeschossen - Rebellen fordern Assad-Sturz
Regierung genehmigt Waffenexporte an Jemen-Kriegsallianz
Vor dreieinhalb Jahren griff Saudi-Arabien zusammen mit arabischen Verbündeten in den Jemen-Krieg ein. Union und SPD verhängten deswegen in ihrem Koalitionsvertrag einen …
Regierung genehmigt Waffenexporte an Jemen-Kriegsallianz

Kommentare