+
Christa Stewens fordert die betroffenen Abgeordneten auf, sich von sich aus zu melden.

Betroffene sollen sich selbst melden

Kritik an Technik-Verschwendung im Landtag

München - Nach der Kritik des Obersten Rechnungshofs (ORH) an teuren Technik-Anschaffungen einzelner Abgeordneter hat CSU-Fraktionschefin Christa Stewens die Betroffenen aufgerufen, sich zu outen.

„Es wäre am besten, wenn sich die betroffenen Abgeordneten selbst melden“, sagte Stewens am Dienstag in München. Sie halte das für „das Vernünftigste“. Selbst in ihrer Fraktion recherchieren will Stewens nicht - es sei nun das Landtagsamt am Zug.

Der ORH hatte bei seinen Überprüfungen nach der Verwandtenaffäre an vielen Stellen Kritik angemeldet, unter anderem an der Handhabung der Technik-Pauschale, die den Abgeordneten zusteht. Den Prüfern fiel auf, dass ein Abgeordneter eine mehr als 6000 Euro teure Kamera und noch vier weitere Kameras abrechnete - wobei die Kosten für das teure Gerät nach Angaben des Landtags inzwischen zurückbezahlt wurden, weil die Kamera ins Privatvermögen übernommen worden sei. Ein weiterer Abgeordneter beschaffte sich laut ORH innerhalb von zwei Jahren vier Smartphones und zwei Tablet-Computer.

Politiker und ihre Affären

Politiker und ihre Affären

Wer die betreffenden Abgeordneten sind oder welcher Fraktion sie angehören, war bis Dienstag nicht bekannt. Landtagspräsidentin Barbara Stamm (CSU) hatte nach der Veröffentlichung des ORH-Berichts aber angekündigt, dass das Landtagsamt den einzelnen Fällen nachgeht.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Druck auf Seehofer: CSU-Vorstand will geordneten Übergang
Erst die Oberpfalz, dann Oberfranken, jetzt München: Nun fordern schon drei CSU-Bezirksvorstände mehrheitlich einen personellen Neuanfang. Bis zum Parteitag solle …
Druck auf Seehofer: CSU-Vorstand will geordneten Übergang
USA und EU appellieren an Konfliktparteien im Nordirak
Die militärische Eskalation im Nordirak weckt Ängste vor einem neuen Bürgerkrieg in der Region. Die USA, die EU und Deutschland reagieren mit Vorsicht. Ein Konflikt …
USA und EU appellieren an Konfliktparteien im Nordirak
Entsetzen nach Anschlag auf maltesische Journalistin
Valletta (dpa) - EU-Politiker haben mit Entsetzen auf den Anschlag auf eine maltesische Journalistin reagiert. "Brutaler Mord an Daphne Caruana Galizia: tragisches …
Entsetzen nach Anschlag auf maltesische Journalistin
Andrea Nahles lädt zur SPD-Fraktionsklausur
Berlin (dpa) - In einer Woche kommt der neue Bundestag erstmals zusammen - und die SPD muss sich daran gewöhnen, auf der Oppositionsbank zu sitzen. Die neue …
Andrea Nahles lädt zur SPD-Fraktionsklausur

Kommentare