+
EU-Gipfelchef Hermann Van Rompuy "wird dem Problem nicht aus dem Weg gehen."

EU kritisiert russischen Druck auf Ukraine

Brüssel - Die EU kritisiert in ungewöhnlich deutlicher Form den russischen Druck auf die Ukraine und andere frühere Sowjetrepubliken.

Die Liste der Meinungsverschiedenheiten mit Moskau werde damit länger, sagte EU-Gipfelchef Hermann Van Rompuy am Freitag in Brüssel. „Wir werden dem Problem nicht aus dem Weg gehen“, fügte der Belgier mit Blick auf das geplante Spitzentreffen mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putin Ende Januar in Brüssel hinzu. EU-Kommissionspräsident José Manuel Barroso sagte: „Unsere Partner müssen ihre Schritte in voller Souveränität wählen können.“ Die finanziell angeschlagene Ukraine hatte sich Russland zugewandt. Ein fertig verhandeltes Partnerschaftsabkommen mit der EU liegt auf Eis.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Merkel will weitere Milliarden für Flüchtlinge in der Türkei
In der Flüchtlingspolitik setzt die Europäische Union auf eine harte Linie: Die Routen übers Mittelmeer sollen dicht gemacht werden. Dazu braucht man Libyen - und den …
Merkel will weitere Milliarden für Flüchtlinge in der Türkei
Medien: V-Mann in Amri-Gruppe stachelte zu Anschlag an
Welche Rolle spielte der V-Mann in der Gruppe um den Berlin-Attentäter Anis Amri? Er habe selbst zu Anschlägen angestachelt, wollen die Verteidiger der übrigen …
Medien: V-Mann in Amri-Gruppe stachelte zu Anschlag an
FDP und Grüne entdecken Gemeinsamkeiten
Jamaika ausloten, Tag zwei: FDP und Grüne lassen bei Blumenkohlsuppe und Streuselkuchen die Verletzungen der Vergangenheit beiseite. Nebenbei rumort es ordentlich - vor …
FDP und Grüne entdecken Gemeinsamkeiten
Eklat bei Akhanlis Ankunft in Deutschland - Autor übel beschimpft
So hatte sich der türkischstämmige Autor Dogan Akhanli seine Heimkehr nach Deutschland sicher nicht vorgestellt: Nach wenigen Schritten durch die Ankunftshalle des …
Eklat bei Akhanlis Ankunft in Deutschland - Autor übel beschimpft

Kommentare